Lade Inhalt...

Kritischer Rationalismus heute

Zur Aktualität der Philosophie Karl Poppers

von Reinhard Neck (Band-Herausgeber:in) Harald Stelzer (Band-Herausgeber:in)
©2014 Konferenzband 297 Seiten

Zusammenfassung

Dieses Buch beleuchtet die Aktualität der Philosophie Karl Poppers, des Kritischen Rationalismus, aus dem Gesichtspunkt verschiedener Disziplinen. Den Schwerpunkt bilden Weiterentwicklungen von Fragestellungen der Wissenschafts- und Erkenntnistheorie und der politischen und Sozialphilosophie, denen sich Popper vorwiegend widmete. Darüber hinaus nimmt auch die Ethik einen wichtigen Platz ein, weil Poppers Denken normativ geprägt und von starken moralischen Impulsen geleitet war. Anwendungen beinhalten unter anderem Überlegungen zur Entscheidungstheorie, zur Religionskritik und zu den Grundlagen einer offenen Gesellschaft als politisches Gegenkonzept zu Totalitarismus und Fundamentalismus.

Details

Seiten
297
Jahr
2014
ISBN (PDF)
9783653039184
ISBN (Hardcover)
9783631610367
DOI
10.3726/978-3-653-03918-4
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2013 (November)
Schlagworte
Religionskritik offene Gesellschaft Wissenschafts- und Erkenntnistheorie politische Sozialphilosophie,
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2013. 297 S.

Biographische Angaben

Reinhard Neck (Band-Herausgeber:in) Harald Stelzer (Band-Herausgeber:in)

Reinhard Neck, geboren in Wien, Studium der Volkswirtschaft und Statistik an der Universität Wien, Promotion 1975, Habilitation an der Wirtschaftsuniversität Wien 1991, Professor an den Universitäten Bielefeld, Osnabrück und Klagenfurt, Präsident der Karl Popper Foundation Klagenfurt. Harald Stelzer, geboren in Graz, Studium der Philosophie und Sozialwissenschaften an der Universität Graz, Promotion 2003, Universitätsassistent für Praktische Philosophie und Projektmitarbeiter an der Universität Graz sowie am Institute for Advanced Sustainability Studies in Potsdam.

Zurück

Titel: Kritischer Rationalismus heute