Lade Inhalt...

Bild-Linguistik

Grundbegriffe und Methoden der linguistischen Bildanalyse in Text- und Diskursumgebungen

von Franziska Große (Autor:in)
Dissertation 304 Seiten

Zusammenfassung

Nie zuvor waren Bilder so präsent wie heute. Im «Optischen Zeitalter» ist die Fähigkeit zum «Bilderlesen» zu einer kulturellen Schlüsselkompetenz geworden, denn Sprache-Bild-Komplexe sind die wichtigsten Botschaftsträger, mit denen Menschen sich heute massenmedial verständigen. Sprache und Bild gehen dabei immer komplexere Synergien ein und bestimmen unseren kommunikativen Alltag. Diese Phänomene aus einer sprachwissenschaftlichen Perspektive zugänglich und beschreibbar zu machen, ist das Hauptanliegen der hier vorgestellten methodologischen Ansätze und der Typologie einer linguistischen Bildanalyse. Bilder werden darin in mehrere Beschreibungsebenen unterteilt und auf strukturelle, thematische, semantische, pragmatische und kommunikativ-funktionale Aspekte hin untersucht.

Details

Seiten
304
ISBN (PDF)
9783653045659
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2014 (März)
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. 301 S., zahlr. farb. und s/w Abb., Tab. und Graf.

Biographische Angaben

Franziska Große (Autor:in)

Franziska Große gab von 2006 bis 2009 Lehrveranstaltungen an der Universität Göttingen im Fachbereich der Germanistischen Linguistik und ist seit 2009 an der Universität Hildesheim im Bereich Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik tätig. Forschungsschwerpunkte sind Bild-Linguistik, Text-, Hypertext- und Diskurslinguistik, Stilistik, Sprache und Medien.

Zurück

Titel: Bild-Linguistik