Lade Inhalt...

Literatur und die anderen Medien

Romanistik in Freiburg – eine Zwischenbilanz

von Walter Bruno Berg (Band-Herausgeber:in) Frank Reiser (Band-Herausgeber:in) Chiara Polverini (Band-Herausgeber:in)
Sammelband XIV, 275 Seiten

Zusammenfassung

Auch die Literatur ist ein Medium, eines unter anderen Medien. Ausgehend von der für die Wahrnehmung unserer Kultur entscheidenden Feststellung der sogenannten «Medien-Konkurrenz» kommt dieser Freiburger Tagungsband in seinen Beiträgen zu vielfältigen Perspektiven. Vorrangig ist das Interesse an den anderen Medien, von den traditionellen Medien – der Grafik, der Presse, dem Film oder Comic – bis hin zum Theater, zur TV-Liveberichterstattung, zur Musik oder zu Rap und Slam, sowie zu guter Letzt zur schieren Unendlichkeit der Intertexte, wie sie das kulturelle Gedächtnis in den Filmen Almodóvars, im lateinamerikanischen Gegenwartsroman oder in der Prosa Claude Simons bereit hält. Angesichts der Breite der Fallstudien über die drei romanistischen ‘Kernfächer’ hinweg erweist sich insbesondere die Frage nach der Methodik bei der Auseinandersetzung mit Literatur im medialen Umfeld als roter Faden dieses Bandes.

Details

Seiten
XIV, 275
ISBN (PDF)
9783653017229
ISBN (Hardcover)
9783631616390
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2012 (Juli)
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2012. XIV, 275 S., 31 Abb.

Biographische Angaben

Walter Bruno Berg (Band-Herausgeber:in) Frank Reiser (Band-Herausgeber:in) Chiara Polverini (Band-Herausgeber:in)

Zurück

Titel: Literatur und die anderen Medien