Lade Inhalt...

Pastoralpsychologie und Transzendenzerfahrung

Impulse für eine diakonische Seelsorge im Werk von Karlfried Graf Dürckheim

von Dirk Klaas (Autor:in)
Dissertation 320 Seiten

Zusammenfassung

Im Mittelpunkt dieser Studie steht der Versuch, das Verhältnis von Pastoralpsychologie und Transzendenzerfahrung handlungsbezogen zu thematisieren. Dazu wird das Werk Karlfried Graf Dürckheims (1896-1988) für die diakonische Seelsorge erschlossen und in konkreten Impulsen fruchtbar gemacht. Zugrunde gelegt wird dabei ein pastoralpsychologisches Verständnis des Dürckheimschen Ansatzes, der in seiner Gesamtheit als eine spezielle Ausprägung der Analytischen Psychologie nach Carl Gustav Jung verstanden und durch systemisch-konstruktivistische Sichtweisen ergänzt wird.

Details

Seiten
320
ISBN (PDF)
9783653006575
ISBN (Hardcover)
9783631617021
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2011 (August)
Schlagworte
Zen Diakoniewissenschaft Analytische Psychologie Initiatische Therapie
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. 319 S.

Biographische Angaben

Dirk Klaas (Autor:in)

Dirk Klaas, geboren 1961; Studium der Politikwissenschaft an der Universität Bamberg (Diplom-Politologe) und der London School of Economics (Master of Science); Aufbau- und Promotionsstudium der Diakoniewissenschaft an der Universität Heidelberg (Diplom-Diakoniewissenschaftler; Dr. phil.); Pastoralpsychologischer Berater (Evangelische Landeskirche in Baden); seit 1993 Beamter im Generalsekretariat des Europäischen Parlaments.

Zurück

Titel: Pastoralpsychologie und Transzendenzerfahrung