Lade Inhalt...

Militär und Gesellschaft in Preußen – Quellen zur Militärsozialisation 1713–1806

Archivalien im Land Brandenburg – Teil III: Kirchliche, kommunale und sonstige Archive. Sachsystematik und Indices. Bearbeitet von Peter Bahl, Claudia Nowak und Ralf Pröve

von Jürgen Kloosterhuis (Band-Herausgeber:in) Bernhard R. Kroener (Band-Herausgeber:in) Klaus Neitmann (Band-Herausgeber:in) Ralf Pröve (Band-Herausgeber:in)
Andere IX, 505 Seiten

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Copyright
  • Über das Buch
  • Zitierfähigkeit des eBooks
  • INHALT
  • KIRCHLICHE ARCHIVE
  • Domstiftsarchiv Brandenburg
  • Domkapitel Brandenburg
  • Ritterakademie Brandenburg
  • Ephoralarchive
  • Ephoralarchiv Brandenburg Altstadt
  • Ephoralarchiv Brandenburg Dom
  • Ephoralarchiv Brandenburg Neustadt
  • Ephoralarchiv Fehrbellin
  • Ephoralarchiv Havelberg Dom
  • Ephoralarchiv Lenzen/Wittenberge
  • Ephoralarchiv Lindow
  • Ephoralarchiv Nauen
  • Ephoralarchiv Perleberg
  • Ephoralarchiv Potsdam II
  • Ephoralarchiv Rathenow
  • Ephoralarchiv Treuenbrietzen
  • Ephoralarchiv Wilsnack
  • Ephoralarchiv Zehdenick
  • Pfarrarchive
  • Pfarrarchiv Brandenburg St. Johannis
  • Pfarrarchiv Brandenburg St. Katharinen
  • Pfarrarchiv Dallmin
  • Pfarrarchiv Damelang
  • Pfarrarchiv Fergitz und Groß Fredenwalde
  • Pfarrarchiv Flatow
  • Pfarrarchiv Gerswalde, Kaakstedt und Friedenfelde
  • Pfarrarchiv Heiligengrabe
  • Pfarrarchiv Hohenferchesar und Marzahne
  • Pfarrarchiv Lentzke
  • Pfarrarchiv Mertensdorf
  • Pfarrarchiv Nauen
  • Pfarrarchiv Netzen, Nahmitz und Grebs
  • Pfarrarchiv Potsdam Garnisonkirche
  • Pfarrarchiv Prietzen mit Gülpe
  • Pfarrarchiv Pritzwalk
  • Pfarrarchiv Rönnebeck
  • Pfarrarchiv Stepenitz
  • Pfarrarchiv Wilsnack
  • Kirchenbibliotheken
  • Kirchenbibliothek Altlandsberg
  • Kirchenbibliothek Blumberg
  • KREISARCHIVE
  • Kreisarchiv Barnim (Eberswalde)
  • Stadt Eberswalde bis 1945
  • Nachlass Rudolf Schmidt
  • Kreisarchiv Havelland (Friesack)
  • Stadt Rathenow
  • Gemeinde Bützer
  • Kreisarchiv Ostprignitz-Ruppin (Neuruppin)
  • Bestände der Städte/Gemeinden und Gemeindeverbände
  • Stadt Alt Ruppin (vor 1945)
  • Stadt Freyenstein (vor 1945)
  • Stadt Kyritz (vor 1945)
  • Stadt Neuruppin (vor 1945)
  • Stadt Wittstock (vor 1945)
  • Sammlungsgut Neuruppin
  • Gemeinden vor 1945
  • Gartow (Altkreis Kyritz)
  • Kreisarchiv Potsdam-Mittelmark (Belzig)
  • Stadt Teltow
  • Stadt Ziesar
  • Kreisarchiv Spree-Neiße (Forst/Lausitz)
  • Stadt Peitz
  • Kreisarchiv Teltow-Fläming (Luckenwalde)
  • Magistrat der Stadt Trebbin
  • Gemeinden vor 1945
  • Stülpe (Gutsarchiv)
  • STADTARCHIVE
  • Stadtarchiv Bernau
  • Magistrat der Stadt Bernau
  • Stadtarchiv Brandenburg an der Havel
  • Stadtverwaltung bis 1945
  • Innungen
  • Stadtarchiv Cottbus
  • Magistratsregistratur
  • Braudirektorium – Braukommune
  • Stadtarchiv Frankfurt (Oder)
  • Städtische Verwaltung
  • Kartensammlung
  • Bildersammlung
  • Stadtarchiv Nauen
  • Stadt Nauen
  • Stadtarchiv Potsdam
  • Magistrat der Stadt Potsdam
  • Urkunden
  • Sammlungsgut
  • Stadtarchiv Prenzlau
  • Magistrat der Stadt Prenzlau
  • SONSTIGE ARCHIVE
  • Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (Potsdam)
  • Graphische Sammlung/Plankammer
  • Historisches Archiv der Königlichen Porzellan-Manufaktur KPM
  • Dokumentations- und Informationszentrum / Bibliothek
  • ANHANG
  • Sachsystematik
  • I Das Militär als System
  • A Dienstbetrieb Militär
  • 1. Beförderung und Ernennung (S. 182).
  • 2. Militärjustiz und Bestrafung (S. 182).
  • 3. Ersatz (S. 183).
  • 4. Entlassung und Desertion (S. 183).
  • 5. Beurlaubung (S. 184).
  • 6. Manöver und Revuen (S. 184).
  • 7. Dienstverrichtungen und Aufgabenbereiche (S. 184).
  • 8. Zuwendungen (S. 185).
  • 9. Kompanie- und Regimentswirtschaft (S. 186).
  • B Sozialsystem Militär
  • 10. Frauen in der Militärgesellschaft (S. 187).
  • 11. Ehe und Familie (S. 188).
  • 12. Religion und Kirche (S. 190).
  • 13. Loyalität und Patronage (S. 191).
  • 14. Kameradschaften (S. 191).
  • 15. Nebenerwerb (S. 191).
  • 16. Lebensführung und Freizeit (S. 192).
  • 17. Gefahren und Tod (S. 196).
  • C Militär als technisches und administratives System
  • 18. Ausrüstung und Technik (S. 197).
  • 19. Mobilmachung und Truppenbewegung (S. 197).
  • 20. Transport und Etappe (S. 198).
  • 21. Gebäude und Grundstücke (S. 198).
  • 22. Institutionen und Anstalten (S. 199).
  • 23. Behörden und Verwaltung (S. 200).
  • D Militär als fiskalisches und ökonomisches System
  • 24. Steuern und Abgaben (S. 201).
  • 25. Kassenverwaltung und Kassenführung (S. 201).
  • 26. Manufakturen und Rüstungsbetriebe (S. 201).
  • 27. Rohstoffe und Lebensmittel (S. 202).
  • E Militär in seinen Subsystemen
  • 28. Truppenteile und Waffengattungen (S. 203).
  • 29. Einsatz im Krieg (S. 203).
  • 30. Kommandostrukturen und Befehlsketten (S. 204).
  • 31. Dienstranggruppen und Dienstränge (S. 204).
  • F Militär als kulturelles System
  • 32. Ehrkonzepte (S. 204).
  • 33. Brauchtum (S. 205).
  • 34. Künstlerische Verarbeitung (S. 205).
  • 35. Darstellung und Militärgeschichtsschreibung (S. 205).
  • II Militär und Gesellschaft
  • G Fiskalisch-ökonomische Phänomene
  • 36. Steuern und Schäden (S. 206).
  • 37. Polizeidienste und Steuereintreibung (S. 209).
  • 38. Wirtschaftskonkurrenz durch Militär (S. 209).
  • 39. Militär als Verbraucher (S. 209).
  • 40. Militär als Arbeitgeber (S. 210).
  • H Sozialstrukturelle Phänomene
  • 41. Einquartierung (S. 210).
  • 42. Werbung und Kantonsverfassung (S. 211).
  • 43. Dienstverpflichtungen (S. 213).
  • 44. Militär im zivilen Umfeld (S. 213).
  • 45. Integration (S. 215).
  • 46. Soldaten- und Invalidenbettel (S. 217).
  • J Alltägliche Phänomene
  • 47. Kriminalität und Übergriffe (S. 218).
  • 48. Verbürgerlichung und Urbanisierung (S. 218).
  • K Militär im Blick der öffentlichen Kritik
  • 49. Öffentliche Kritik durch Militärs (S. 219).
  • 50. Außermilitärische Kritik (S. 219).
  • III Militär und Staat
  • L Militärbehörden und zivile Behörden
  • 51. Lokalbehörden (S. 220).
  • 52. Kirchenbehörden (S. 220).
  • 53. Mittel- und Oberbehörden (S. 220).
  • M Militär und Staat nach außen
  • 54. Kartelle (S. 221).
  • 55. Außenpolitik (S. 221).
  • 56. Diplomatie und Militärgesandte (S. 221).
  • N Militär und Krone
  • 57. Kontrolle und Dienstaufsicht (S. 222).
  • 58. Reformansätze im Inneren (S. 222).
  • 59. Vermittlung im Behördenstreit (S. 222).
  • 60. Vorbereitung von Gesetzen (S. 222).
  • Sachindex
  • Geographischer Index
  • Personenindex
  • Reihenübersicht

| 1 →

KIRCHLICHE ARCHIVE

Domstiftsarchiv Brandenburg (DStA)

Domkapitel Brandenburg

(DStA, BDK)

A Die rechtliche Stellung und innere Verfassung des Domstifts

A.2 Die rechtliche Stellung des Domstifts im weltlichen Bereich

A.2.2 im Territorium bzw. im Staat

A.2.2.3 Die Lasten des Domkapitels für Landesherrn bzw. Staat

A.2.2.3.3 Rossdienste, Lehnpferde, Rüstpferde, Rüstpferdegelder

11072 DStA, BDK 252/4097

Rüstgeldrechnungen (bis 1712 zur Stellung von vier Pferden an den Landesherrn)

1693–1717

11073 DStA, BDK 253/4098

Konzepte zu den Rüstgeldrechnungen

1702–1768

11074 DStA, BDK 254/4099

Belege zu den Rüstgeldrechnungen

1702–1717

11075 DStA, BDK 255/1694

Zahlung der Rüstpferdegelder durch die Untertanen auf den Kapitelsdörfern

1693–1744

11076 DStA, BDK 256/4100

Quittungen über die Verteilung der Rüstgelder an die Domherren

1746–1768

11077 DStA, BDK 257/4564

Kreisangelegenheiten wegen Vergütung der zum Marsch gelieferten Pferde und wegen Einquartierung

Enth. nur: Leistungen von Kapitelsuntertanen.

1778

A.2.2.3.4 Annatengelder

11078 DStA, BDK 258/725

Annatengelder

1710–1775

11079 DStA, BDK 259/1268

Prozess des Dechanten von Kleist mit dem Domkapitel ./. Waisenhauskasse Potsdam wegen Zahlung der Annaten bei Resignationsfällen

1714–1756

11080 DStA, BDK 260/710

Direktorium des Großen Militärwaisenhauses Potsdam ./. Domkapitel wegen der Annatengelder

1789–1795 ← 1 | 2 →

A.2.2.3.5 Sonstige Leistungen für den Landesherrn und andere öffentliche Lasten des Domstifts

11081 DStA, BDK 264/6251

Getreidelieferungen an das Magazin nach Berlin. Lieferung von Nauen

1713

A.2.2.3.6 Immunitäten, Befreiungen von öffentlichen Leistungen und Prozesse

11082 DStA, BDK 272/1734

Schriftwechsel in Zoll- und ähnlichen Belastungen des Domkapitels

Enth. u. a.: Beschwerde des Kapitels gegen die Kontrolle seiner Gespanne durch die Rathenower Stadtwache, 1745.

1745, 1766–1771

A.2.2.4 Staatliche Funktionen des Domkapitels als Vertretung im feudalen Ständestaat

A 2.2.4.1. Vertretung des Domkapitels in den Landständen

A.2.2.4.1.2 Landtagsabschiede, Landesordnungen, Rezesse, Reverse, Protokolle

11083 DStA, BDK 299/4583

"Allerlei Landessachen"

Enth. u. a.: Nachweis des Zugangs und Abgangs der Invaliden, Kranken und Armen im Armenhaus Strausberg. – Extrakte aus den Spinnlisten, aus den Fabriktabellen und aus der Armenhausrechnung im Strausberger Armenhaus.

1793–1794

A 2.2.4.1.5 Landarmen- und Pensionswesen

11084 DStA, BDK 318/1667

Beitrag des Domkapitels zum Pensionsfonds für entlassene Offiziere

1794–1818

11085 DStA, BDK 319/4463

Wahl des ständischen Direktors beim Landarmen- und Invalidenwesen

1797–1803

A 2.2.4.1.7 Sonstiges

11086 DStA, BDK 347/4576

Verschiedene zur Molestien- und Marschkasse gehörende Berechnungen

Enth. u. a.: Marschkosten und Kriegsfuhren. – Bettenreparaturen für das Militär.

1724–1732 ← 2 | 3 →

A.3 Die innere Verfassung und das Personal des Domstifts

A.3.3 Domherren

A 3.3.1 Allgemeine alle Domherren betreffende Sachen

A 3.3.1.3 Auseinandersetzungen mit Bischof und Landesherren über Kanonikate und Präbenden

11087 DStA, BDK 656/714

Verordnungen über die Suspendierung der stiftischen Präbenden-Kollationen während der Kriegszeit und über die Sequestration der vakanten Präbenden

1805

A 3.3.2. Dignitäten (kapitularische Würden)

A 3.3.2.1 Die Propstei

11088 DStA, BDK 855/671

Erteilung von Anwartschaften auf die Dompropstei Brandenburg an Prinz Moritz von Anhalt, General de la Motte Fouqué, Prinz Friedrich von Braunschweig und Generalleutnant von L’Estocq (Akte der Königlichen Kammer)

1736–1807

A 3.3.4 Domherren in der Neuzeit bis zur Reorganisation 1826

A 3.3.4.1 Pröpste

A 3.3.4.1.14 Friedrich Wilhelm von Grumbkow (1713–1735)

11089 DStA, BDK 916/673

Erlangung der Propstwürde durch Friedrich Wilhelm von Grumbkow

1713–1739

11090 DStA, BDK 917/SS 1

Siegelstempel des Dompropstes Friedrich Wilhelm von Grumbkow (Messing, Dm. 46 mm)

1713

11091 DStA, BDK 917,1/BDS 791/B 1006 A5 (10x15)

Fotografie des Porträtgemäldes Friedrich Wilhelm von Grumbkow

(um 1713) 1979

A 3.3.4.1.15 Prinz Moritz von Anhalt (1739–1760)

11092 DStA, BDK 918/672

Erlangung der Dompropstei durch Prinz Moritz von Anhalt

1736–1760

11093 DStA, BDK 919/3249

Prozess Domkapitel ./. Dompropst Prinz Moritz von Anhalt wegen der statutenmäßig vom Prinzen zu haltenden, aber durch königliches Reskript dispensierten Karenz

1739–1742

11094 DStA, BDK 920/SS 7

Siegelstempel des Dompropstes Prinz Moritz von Anhalt. Messing (Dm. 41 mm)

1739

11095 DStA, BDK 921/SS 8

Siegelstempel des Dompropstes Prinz Moritz von Anhalt. Messing (Dm. 45 mm)

1739 ← 3 | 4 →

A 3.3.4.1.16 August Heinrich de la Motte Fouqué (1760–1774)

11096 DStA, BDK 922/668

Wiederbesetzung der Propstei durch General Baron August Heinrich de la Motte Fouqué

1760–1763

11097 DStA, BDK 923/670

Verleihung der Dompropstwürde an August Heinrich de la Motte Fouqué

1760–1774

11098 DStA, BDK 924/SS 2

Siegelstempel des Dompropstes August Heinrich de la Motte Fouqué (oval 50 x 52 mm Messing)

1761

11099 DStA, BDK 925/3260

Publikation des Testaments und Auszahlung der Legate des Dompropstes de la Motte Fouqué

1774

11100 DStA, BDK 926/3287

Berechnung des Gnadenjahrs für die Erben des Generals de la Motte Fouqué und Auseinandersetzung mit den Erben

1774–1784

11101 DStA, BDK 927/3286

Berechnung des Gnadenjahrs für die Erben des Generals de la Motte Fouqué und Auseinandersetzung mit den Erben

1781–1783

A 3.3.4.1.17 Friedrich August von Braunschweig (1774–1805)

11102 DStA, BDK 928/669

Verleihung der Dompropstei an Prinz Friedrich August von Braunschweig

1774–1805

11103 DStA, BDK 929/667

Dispensation des Herzogs Friedrich August von Braunschweig von der Karenz zur Propstei

1775

11104 DStA, BDK 929,1/BDS 778/B 170 A5 (10x16)

Fotografie des Porträtgemäldes Dompropst Friedrich Augusts, Herzogs von Braunschweig

(1774–1805) 1971

11105 DStA, BDK 930/SS 5

Siegelstempel Herzog Friedrich Augusts von Braunschweig-Lüneburg (Messing, oval 50 x 52 mm)

1774–1805

A 3.3.4.1.18 Anton Wilhelm von L’Estocq (1807–1815)

11106 DStA, BDK 931/666

Verleihung der Dompropstei an Generalleutnant Anton Wilhelm von L’Estocq

1805–1816

11107 DStA, BDK 932/713

Korrespondenz mit den von L’Estocqschen Erben über Ansprüche ihres Erblassers

1816–1818 ← 4 | 5 →

A 3.3.4.1.54 Ewald Bogislaw von Schlabrendorff (1694–1725)

11108 DStA, BDK 1090/U. 638

Testimonium nobilitatis für Ewald Bogislaw von Schlabrendorff

1694

11109 DStA, BDK 1091/607

Erlangung einer Majorpräbende durch Ewald Bogislaw von Schlabrendorff auf Grund des Rechts der ersten Bitte des Kurfürsten

1694–1695

11110 DStA, BDK 1091,1/B 837 A2

Fotografien der Statuen von Ewald Bogislaw und Loysa Henriette von Schlabrendorff vom Erbbegräbnis Schlabrendorff

(um 1707) vor 1928

11111 DStA, BDS 894/B 49 u. 50 A 3

Fotografie der Erbbegräbnisstätte des Ewald Bogislav von Schlabrendorff († 1726) und seiner Frau Loysa Henriette († 1707): obere Hälfte (10 x 24) und Ewald Bogislaw von Schlabrendorff (18 x 24)

1957

11112 DStA, BDS 895/B 142 A 5

Fotografie der Erbbegräbnisstätte des Ewald Bogislav von Schlabrendorff († 1726) und seiner Frau Loysa Henriette († 1707): Skulptur E. B. von Schlabrendorffs (9 x 14)

um 1971

11113 DStA, BDS 893,1/B 1255 A 5

Fotografie der Erbbegräbnisstätte des Ewald Bogislav von Schlabrendorff († 1726) und seiner Frau Loysa Henriette († 1707): Gesamtaufnahme farbig 10 x 15

2001

11114 DStA, BDK 1091,2/BDS 896/B 1005 A 5 (10x15)

Fotografie des Porträtgemäldes Ewald Bogislaw von Schlabrendorffs

(1695–1725) 1979

11115 DStA, BDK 1092/3270

Inventar des Vermögens von Ewald Bogislaw von Schlabrendorff

1708

11116 DStA, BDK 1093/2171

Inventar des Vermögens von Ewald Bogislaw von Schlabrendorff

1709

11117 DStA, BDK 1094/3272

Inventar und Erbvergleich über das Vermögen des Majors Ewald Bogislaw von Schlabrendorff

1709

11118 DStA, BDK 1095/3289

Inventar des Nachlasses von Ewald Bogislaw von Schlabrendorff

1726

11119 DStA, BDK 1096/595

Legat des Ewald Bogislaw von Schlabrendorff in Höhe von 100 Rtlr. für das Domstift

1832–1833 ← 5 | 6 →

A 3.3.4.2 Majoren (Domherren mit Präbende)

A 3.3.4.2.57 Friedrich Wilhelm von Grumbkow (1702–1739)

11120 DStA, BDK 1114/509

Aufstieg des Friedrich Wilhelm von Grumbkow zur Minorpräbende auf Grund der Resignation des David von Hünicke

1685

11121 DStA, BDK 1115/U. 584

Bestätigung der Universität Frankfurt/Oder über die nicht erfolgte Absolvierung des Trienniums durch Friedrich Wilhelm von Grumbkow

1698

11122 DStA, BDK 1116/U. 563

Zeugnis der Universität Utrecht für Friedrich Wilhelm von Grumbkow

1699

11123 DStA, BDK 1117/U. 640

Testimonium nobilitatis des Friedrich Wilhelm von Grumbkow

1699

11124 DStA, BDK 1118/3234

Prozess Friedrich Wilhelm von Grumbkow ./. Domherr von Wilmersdorf wegen Abtretung der Präbende des letzteren, welche ihm zum Nachteil des ersteren gegeben worden sein soll

1648–1702

11125 DStA, BDK 1119/604

Aufstieg des Friedrich Wilhelm von Grumbkow aus der Zahl der Minoren zur Majorpräbende gemäß Urteil im Prozess Grumbkow ./. von Wilmersdorf, wonach letzterer, obgleich er schon 1699 aufgeführt gewesen, dem ersteren die Präbende überlassen musste und Ehrendomherr ohne Einkünfte geblieben ist

1702

11126 DStA, BDK 1120/3237

Prozess Thomas Saeger und verehelichte Witz geb. Schoenemann ./. Domherr Oberst von Grumbkow wegen eines Geldwechsels

1703–1704

A 3.3.4.2.60 Christoph Friedrich von Ribbeck (1711–1725)

11127 DStA, BDK 1132/600

Aufstieg Christoph Friedrich von Ribbecks zur Majorpräbende infolge Resignation Friedrich Wilhelm von Grumbkows

1711

A 3.3.4.2.61 Georg Christoph von Brüssow (1714–1719)

11128 DStA, BDK 1133/599

Erlangung einer Majorpräbende durch Georg Christoph von Brüssow infolge der ersten Bitte des Königs nach dem Tod des Georg Friedrich von Wilmersdorf

1713–1716

11129 DStA, BDK 1143/U. 642

Testimonium nobilitatis für Georg Christoph von Brüssow

1714 ← 6 | 7 →

11130 DStA, BDK 1135/3275

Erbschaftsinventarien über die in der Kurie befindlich gewesenen Sachen des Domherrn von Brüssow

1719

A 3.3.4.2.62 Hermann Graf von Wartensleben (1716–1764)

11131 DStA, BDK 1136/U. 643

Testimonium nobilitatis für Hermann Graf von Wartensleben (Abschrift)

1716

11132 DStA, BDK 1137/598

Aufstieg des Reichsgrafen Hermann von Wartensleben aus der Zahl der Minoren zur Majorpräbende seitens des Königs

Enth. u. a.: Testimonium nobilitatis. – Streit zwischen Domkapitel und König wegen des Rechts der ersten Bitte in Kollision mit dem wechselnden Besetzungsrecht zwischen König und Kapitel.

1716–1733

11133 DStA, BDK 1138/493

Aufstieg des bisherigen Stiftsseniors Reichsgraf Hermann von Wartensleben zur Minorpräbende seitens des Kapitels und dessen folgende Resignation an seinen Sohn Reichsgraf Friedrich Wilhelm von Wartensleben

1741

A 3.3.4.2.63 Hans Georg von Ribbeck (1720–1729)

11134 DStA, BDK 1140/597

Aufstieg des Hans Georg von Ribbeck zur Majorpräbende nach Tod des Georg von Ribbeck

Enth. u. a.: Abfindung des ursprünglich vorgesehenen Oberstleutnants von Pini durch König Friedrich Wilhelm I.

1719, 1782

A 3.3.4.2.66 Asmus Ehrenreich von Bredow (1729–1756)

11135 DStA, BDK 1151/591

Aufstieg des Kapitäns Asmus Ehrenreich von Bredow zur Majorpräbende auf Grund der Resignation des Ludolph Ernst von Strantz

1729–1758

11136 DStA, BDK 1152/3252

Inventur und Versteigerung des Nachlasses des Asmus Ehrenreich von Bredow

1756, 1773

11137 DStA, BDK 1153/3285

Teilung der Präbendeneinkünfte unter den Erben des Generalleutnants Asmus Ehrenreich von Bredow

1758–1759

A 3.3.4.2.68 Friedrich Ludwig von Grävenitz (1733)

11138 DStA, BDK 1156/225

Testimonium nobilitatis für Friedrich Ludwig von Grävenitz

1733 ← 7 | 8 →

11139 DStA, BDK 1157/589

Erlangung einer Majorpräbende durch Friedrich Ludwig von Grävenitz auf der Anwartschaft und unmittelbaren Verleihung des Königs sowie Einführung als Ehrendomherr

1733–1735

11140 DStA, BDK 1158/3247

Prozess Domkapitel ./. Minorpräbendar Graf von Grävenitz wegen beanspruchter Majorpräbende

1735

A 3.3.4.2.69 Dionysius Georg Joachim von Blankenburg (1734)

11141 DStA, BDK 1159/588

Einführung des Dionysius Georg Joachim von Blankenburg als Ehrendomherr durch Verleihung des Königs

1734–1739

11142 DStA, BDK 1160/226

Testimonium nobilitatis für Dionysius Georg Joachim von Blankenburg

1739–1740

A 3.3.4.2.71 Henning Joachim von Bredow (1742–1776)

11143 DStA, BDK 1165/491

Erlangung einer Minorpräbende durch Henning Joachim von Bredow auf Grund der Resignation des Cuno von Hünicke

1741

11144 DStA, BDK 1166/581

Aufstieg des Henning Joachim von Bredow auf eine Majorpräbende nach dem Tod des Generalmajors Friedrich Wilhelm Gottfried Arndt von Kleist

1767–1777

11145 DStA, BDK 1167/574

Besetzung der durch Tod des Majors Henning Joachim von Bredow erledigten Präbende

1776

11146 DStA, BDK 1168/2631

Aufnahme eines Kapitals von 1.200 Rtlr. zur Auszahlung des den Erben des Henning Joachim von Bredow zustehenden Anteils der Präbendeneinkünfte für 1777 und 1778

1770–1832

A 3.3.4.2.73 David Hans Christoph von Lüderitz (1756)

11147 DStA, BDK 1174/586

Erlangung der Residenz durch Oberst Hans Christoph von Lüderitz kraft Rechts der ersten Bitte König Friedrichs II.

1740–1756

11148 DStA, BDK 1175/3251

Prozess Domkapitel ./. Generalmajor von Lüderitz wegen Befreiung von der Verpflichtung zum Tragen des Minoren-Ordenskreuzes vor der Einführung

1756 ← 8 | 9 →

A 3.3.4.2.76 August Heinrich Reichsgraf von Wartensleben (1766–1805)

11149 DStA, BDK 1182/P 450 A1

Testimonium nobilitatis für August Heinrich Reichsgraf von Wartensleben

1766

11150 DStA, BDK 1183/583

Erlangung einer Majorpräbende durch August Heinrich Reichsgraf von Wartensleben auf Grund der Resignation des Hofmarschalls Reichsgraf Heinrichs IX. Reuß j. L.

1766–1805

11151 DStA, BDK 1184/3265

Verkauf des Nachlasses des Schlosshauptmanns Graf von Wartensleben

1805

11152 DStA, BDK 1185/549

Berechnung mit den Erben des Reichsgrafen August von Wartensleben wegen der Tremmenschen Retablissementsgelder und wegen der dem Reichsgrafen Henckel von Donnersmarck zu zahlenden Tremmenschen Retablissementsgelder

1807–1821

A 3.3.4.2.77 Friedrich Wilhelm Gottfried Arndt von Kleist (1767)

11153 DStA, BDK 1186/582

Aufstieg des Generalmajors Friedrich Wilhelm Gottfried Arndt von Kleist zur Majorpräbende durch Resignation des Friedrich Conrad von Kleist

1766–1767

11154 DStA, BDK 1187/3255

Gesuch des Rittmeisters von Kleist um Übergabe der durch Tod des Generalmajors Friedrich Wilhelm Gottfried Arndt von Kleist erledigten Präbende und die darauf fallenden Einkünfte

1767–1773

11155 DStA, BDK 1188/3235

Prozess Domkapitel ./. sämtliche Gläubiger des Generalmajors Friedrich Wilhelm Gottfried Arndt von Kleist wegen eines vorgeblichen Rückstandes von Präbendeneinkünften

1775–1776

A 3.3.4.2.78 Friedrich Bogislav von Tauentzien (1770)

11156 DStA, BDK 1189/580

Kollation der durch Tod des Seniors Friedrich Ludwig von Knoblauch in turno regis vakant gewordenen Majorpräbende an Generalleutnant von Tauentzien

Enth. u. a.: Beschwerde des Joachim Erdmann von Arnim als ältesten Minor a latere regis. – Resignation des Friedrich Bogislav von Tauentzien an Henning Caspar von Bredow auf Markau.

1770–1788

A 3.3.4.2.79 Henning Caspar von Bredow (1770–1778)

11157 DStA, BDK 1190/3258

Verfügung in Sachen General von Tauentzien und Brüder Hesse ./. Domherr von Bredow auf Markau wegen Forderungen und Arrestgesuchs

1777–1778 ← 9 | 10 →

A 3.3.4.2.80 Albrecht Heinrich von Arnim (1771–1805)

11158 DStA, BDK 1193/578

Details

Seiten
IX, 505
ISBN (PDF)
9783653026832
ISBN (ePUB)
9783653998665
ISBN (MOBI)
9783653998658
ISBN (Buch)
9783631627181
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2014 (Mai)
Schlagworte
Preußische Militärgeschichte Sozialgeschichte Preußens Kurmärkische Kriegskammer Kurmärkische Domänenkammer Joafchimsthaler Gymnasium Kurmärkisches Kammergericht
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2014. X, 505 S.

Biographische Angaben

Jürgen Kloosterhuis (Band-Herausgeber:in) Bernhard R. Kroener (Band-Herausgeber:in) Klaus Neitmann (Band-Herausgeber:in) Ralf Pröve (Band-Herausgeber:in)

Zurück

Titel: Militär und Gesellschaft in Preußen – Quellen zur Militärsozialisation 1713–1806