Lade Inhalt...

Sprachen und Kulturen in (Inter)Aktion

Teil 1 – Literatur- und Kulturwissenschaft

von Elke Sturm-Trigonakis (Band-Herausgeber:in) Simela Delianidou (Band-Herausgeber:in)
©2013 Sammelband 371 Seiten
Reihe: Hellenogermanica, Band 1

Zusammenfassung

In unserem Zeitalter der Globalisierung sind die Philologien mit einer großen Vielfalt sprachlicher und stilistischer Hybridität konfrontiert. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, bedarf es eines komparativen Blicks und interdisziplinärer Strategien. Genau darauf zielt der vorliegende Sammelband: Er vereinigt literatur- und kulturwissenschaftlich orientierte Beiträge über das Interagieren von Sprachen und Kulturen unter Einbeziehung linguistischer, soziologischer und historiographischer Instrumentarien. Die Thematik der behandelten literarischen Texte reicht dabei von deutsch-griechischen und transkulturellen Inter-Aktionen über von Gewalt geprägten bis hin zu transtextuellen, ästhetischen und poetologischen Inter-Aktionen und konkreten Grenzerfahrungen.

Details

Seiten
371
Jahr
2013
ISBN (PDF)
9783653036312
ISBN (Hardcover)
9783631642122
DOI
10.3726/978-3-653-03631-2
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2013 (November)
Schlagworte
Märchen Transkulturalität Mediterrane Welt Borderlands Imagologie Exilliteratur
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2013. 371 S., 14 s/w Abb.

Biographische Angaben

Elke Sturm-Trigonakis (Band-Herausgeber:in) Simela Delianidou (Band-Herausgeber:in)

Elke Sturm-Trigonakis ist Iberoromanistin und lehrt Vergleichende Literaturwissenschaft in der Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie an der Aristoteles-Universität Thessaloniki. Simela Delianidou lehrt Deutschsprachige Literatur- und Kulturwissenschaft des 20. Jahrhunderts in derselben Abteilung.

Zurück

Titel: Sprachen und Kulturen in (Inter)Aktion