Lade Inhalt...

Aelita - als morgen gestern heute war

Die Zukunftsmodellierung in Jakov Protazanovs Film

von Katja Huber (Autor:in)
Dissertation 139 Seiten
Open Access
Reihe: Slavistische Beiträge, Band 360

Zusammenfassung

Zum ersten Mal in der Geschichte der jungen sowjetischen Kinematographie versprach ein Film die Kombination von zeitgenössischem Großstadtleben und Science-Fiction-Abenteuer auf dem Mars. Bis heute setzen sich in Filmwissenschaft und Filmkritik der Ruhm und die Kontroverse um diesen Film fort. Die konstruktivistischen Bühnenbilder und Kostüme von Aleksandra Ékster verhalfen ihm zu dem Prädikat "außergewöhnlich".

Details

Seiten
139
ISBN (eBook)
9783954790678
ISBN (Buch)
9783876906980
Open Access
CC-BY
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
1998 (Januar)
Schlagworte
Protazanov Tolstoj Science Fiction Utopie Romanverfilmung
Erschienen
München, 1998. 129 S., Ill

Biographische Angaben

Katja Huber (Autor:in)

Zurück

Titel: Aelita - als morgen gestern heute war