Lade Inhalt...

Chancen zur umfassenden Unternehmensgestaltung

Methodischer Ansatz zur qualitäts-, human- und ökologieorientierten Gestaltung von Arbeits- und Fabriksystemen

von Petra Winzer (Autor:in)
Habilitationsschrift 338 Seiten

Zusammenfassung

Sehr viele Wissenschaftsdisziplinen befassen sich aus ihrer jeweiligen Fachsicht mit der effektiven Gestaltung von Unternehmen. Diese Arbeit betrachtet fabrik-, qualitäts-, umwelt- und arbeitswissenschaftliche Ansätze. Als Ergebnis der vergleichenden Betrachtung entstand ein methodischer Ansatz, der es Unternehmen ermöglicht, umfassend die internen Abläufe zu gestalten. Dieses Werkzeug wurde in einem Bauunternehmen mit den Mitarbeitern erprobt. So konnte erreicht werden, daß dieses Unternehmen sich flexibel allen Anforderungen bei gleichzeitiger Erhöhung der Effektivität anpassen konnte. Neben diesem Nutzen für die Praktiker wurden Konsequenzen für die universitäre Lehre und Forschung skizziert.

Details

Seiten
338
ISBN (Paperback)
9783631322055
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien, 1997. 338 S., zahlr. Abb. u. Tab.

Biographische Angaben

Petra Winzer (Autor:in)

Die Autorin: Petra Winzer wurde 1955 geboren, studierte Elektrotechnik und Arbeitsgestaltung an der Technischen Universität Dresden und arbeitete anschließend drei Jahre auf dem Gebiet der Gestaltung von Leitständen für die 500 KW-Kraftwerkstechnik sowie der Entwicklung von Typlösungen. Seit 1980 ist die Autorin in der universitären Forschung und Lehre tätig. Sie leitet mehrere Forschungsobjekte, deren Schwerpunktbereich die umfassende Prozeßgestaltung ist.

Zurück

Titel: Chancen zur umfassenden Unternehmensgestaltung