Lade Inhalt...

Roger Bacon in der Diskussion II

Mit Beiträgen von Eugenio Massa, Alain de Libera, Irene Rosier-Catach, Jeremiah Hackett, George Mulland, Florian Uhl

von Florian Uhl (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 280 Seiten

Zusammenfassung

Roger Bacon (1210-1292), einem bislang noch weithin vernachlässigten Denker, verdanken wir bahnbrechende Ideen auf dem Gebiet der Sprachtheorie, der «Scientia experimentalis» sowie der Moralphilosophie. Im vorliegenden Band sind philosophisch und wissenschaftsgeschichtlich bedeutsame Forschungsarbeiten aus den letzten 50 Jahren versammelt.

Details

Seiten
280
ISBN (Buch)
9783631379257
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Wirtschaft Bacon Geschichte
Erschienen
Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2002. 280 S.

Biographische Angaben

Florian Uhl (Band-Herausgeber:in)

Der Herausgeber: Florian Uhl, 1948 geboren in Stainz (Steiermark). Studium der Philosophie und katholischen Theologie an den Universitäten Graz und Innsbruck. Promotion 1981. Habilitation 1989 für Christliche Philosophie in Innsbruck. Seit 1990 Professor für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz. Seit 1996 Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Religionsphilosophie.

Zurück

Titel: Roger Bacon in der Diskussion II