Lade Inhalt...

Produktionsmanagement in Produktionsnetzwerken

von Astrid Röhrs (Autor:in)
Dissertation XX, 254 Seiten
Reihe: Schriften zur Produktion, Band 17

Zusammenfassung

Die Anforderungen an das Produktionsmanagement haben sich grundlegend gewandelt. Stand früher die Optimierung der Produktion eines einzelnen Kombinationstyps der Fertigung im Vordergrund, so rücken heute ganze Produktionsnetzwerke – bestehend aus mehreren miteinander verzahnten Produktionsmodulen – in den Mittelpunkt der Betrachtung. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dieser Problematik, indem ein netzwerkorientierter Produktionsmanagementansatz entwickelt wird, der funktionale und institutionelle Aspekte integriert. Angewandt und konkretisiert wird dieser Ansatz für zwei idealtypische Produktionsnetzwerke. Die Untersuchung richtet sich an Wissenschaftler, Unternehmensberater, Führungskräfte von Industrieunternehmen sowie an Studenten im Hauptstudium mit der betriebswirtschaftlichen Vertiefung «Produktionswirtschaft» oder «Supply Chain Management».

Details

Seiten
XX, 254
ISBN (Paperback)
9783631505946
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2003. XX, 254 S., zahlr. Abb. und Tab.

Biographische Angaben

Astrid Röhrs (Autor:in)

Die Autorin: Astrid Röhrs wurde 1970 in Bergisch-Gladbach geboren. Nach einer Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau studierte sie von 1990 bis 1996 an der Universität Siegen Wirtschaftsingenieurwesen. Von 1996 bis 2002 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Industriebetriebslehre der Universität Siegen. Die Promotion erfolgte im September 2002.

Zurück

Titel: Produktionsmanagement in Produktionsnetzwerken