Lade Inhalt...

Integration akquirierter Unternehmen

von Anne-Katrin Grewe (Autor:in)
Dissertation 266 Seiten

Zusammenfassung

Unternehmensakquisitionen stellen ein probates Mittel für schnelles Wachstum dar. Allerdings erweist sich die Integration des Akquisitionsobjektes in das Mutterunternehmen oft als problematisch. Die Studie greift auf Erkenntnisse der sozialpsychologischen Forschung zurück, um die oftmals negativen Reaktionen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einen anstehenden Integrationsprozess zu erklären. Die theoretische Analyse wird ergänzt durch eine empirische Fallstudie, in der anhand einer Mitarbeiterbefragung in einem akquirierten Unternehmen zentrale theoretische Annahmen überprüft wurden. Auf diesem theoretischen Fundament aufbauend liefert das Buch zudem Gestaltungsempfehlungen für Praktiker aus Unternehmen, die sich mit konkreten Integrationsprojekten befassen.

Details

Seiten
266
ISBN (Paperback)
9783631529379
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2005. 266 S., 11 Abb., 9 Tab.

Biographische Angaben

Anne-Katrin Grewe (Autor:in)

Die Autorin: Anne-Katrin Grewe wurde 1975 in Coesfeld/Westfalen geboren. Sie studierte Psychologie mit dem Nebenfach Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Münster und Jena. 1997 erwarb sie ein Master’s Degree in sozialer und angewandter Psychologie an der University of Kent at Canterbury (GB). Von 2001 bis 2004 arbeitete die Autorin als Doktorandin und Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Unternehmensführung der Universität Göttingen.

Zurück

Titel: Integration akquirierter Unternehmen