Lade Inhalt...

Wachstumspotentiale erneuerbarer Energien und ihre Implikationen für Klimaschutz, Versorgungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit

von Ute Herholz (Autor:in)
©2006 Dissertation XVIII, 209 Seiten

Zusammenfassung

Die Primärziele der Energieversorgung sind im Wesentlichen als Klimaschutz, Versorgungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit definiert. Vor dem Hintergrund des Kernenergieausstieges und internationaler Klimaschutzverpflichtungen wird eine sehr kontroverse öffentliche Diskussion geführt, ob einzelne Ziele realisierbar sind und ob diesen der Vorrang gegenüber anderen eingeräumt werden kann. In dieser Arbeit wird ein Schwerpunkt auf die modellunabhängige Entwicklung der Nutzung erneuerbarer Energieträger in der Stromerzeugung, basierend auf der Übertragung eines Substitutions- und Wachstumsmodells gelegt. Es wird ein simultanes Gleichungsmodell formuliert, das die drei Primärziele als Zielgrößen definiert. In verschiedenen Szenarioanalysen werden die Auswirkungen prognostizierter Einspeisemengen aus erneuerbaren Energien auf die drei Primärziele berechnet und zusammengeführt. Während Klimaschutz und Versorgungssicherheit erheblich von einer Neuorientierung profitieren, kann Kostenstabilität nur bedingt gewahrt werden.

Details

Seiten
XVIII, 209
Jahr
2006
ISBN (Paperback)
9783631549506
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Alternative Energiequelle Wachstumsmodell Diffusionsmodell Stromerzeugung Energiepolitik
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2006. XVIII, 209 S., zahlr. Abb. und Tab.

Biographische Angaben

Ute Herholz (Autor:in)

Die Autorin: Ute Herholz wurde 1965 in Sondershausen geboren. Sie studierte Volkswirtschaft an den Universitäten Marburg, Würzburg und Bonn, wo sie 1994 ihren Abschluss als Diplom-Volkswirtin machte. Nach einigen Stationen in internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Unternehmensberatungen ist sie als selbstständige Unternehmensberaterin tätig und promovierte berufsbegleitend an der Universität Hamburg zu einem energiepolitischen Thema.

Zurück

Titel: Wachstumspotentiale erneuerbarer Energien und ihre Implikationen für Klimaschutz, Versorgungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit