Lade Inhalt...

Genderforschung multidisziplinär

von Wawra (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 272 Seiten

Zusammenfassung

Was wollen Frauen und Männer wirklich? Sind Frauen die besseren Chefs? Ist der Islam frauenfeindlich? Wie kann die außerfamiliäre Kinderbetreuung in Deutschland verbessert werden? Dies ist nur eine kleine Auswahl an Fragen, die in diesem Sammelband diskutiert werden. WissenschaftlerInnen verschiedener Fachbereiche geben in ihren Beiträgen Einblicke in interessante aktuelle Fragen der Genderforschung ihrer Disziplin. Dabei werden ganz unterschiedliche Ansätze, Methoden und Theorien vorgestellt. Diese Multidisziplinarität macht den Reiz dieses Sammelbandes aus. Er richtet sich zum einen an ForscherInnen, die im Bereich der Gender Studies arbeiten. Zum anderen möchte der Band Studierenden und der interessierten Öffentlichkeit einen Einblick in die Vielfalt der Geschlechterforschung geben und sie neugierig machen auf weitere Themen und Diskussionen rund um das Thema Geschlecht.

Details

Seiten
272
ISBN (Paperback)
9783631552643
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2007. 272 S., zahlr. Abb. und Tab.

Biographische Angaben

Wawra (Band-Herausgeber:in)

Die Herausgeberin: Daniela Wawra ist wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Englische Sprache und Kultur der Universität Passau und seit 2004 Universitätsfrauenbeauftragte. Einer ihrer Forschungsschwerpunkte sind die Gender Studies.

Zurück

Titel: Genderforschung multidisziplinär