Lade Inhalt...

Jonathan Swift in Russland

Kritische, übersetzerische und kreative Rezeption

von Michael Düring (Autor:in)
©2007 Habilitationsschrift IV, 558 Seiten

Zusammenfassung

Die Rezeptionsgeschichte des anglo-irischen Autors Jonathan Swift (1667-1745) in Russland erstreckt sich über einen Zeitraum von etwa 250 Jahren. Im Zentrum dieses Bandes steht die kritische, übersetzerische sowie kreative Rezeption Swifts in Supplementen von den Anfängen um 1750 bis zum Ende der Sowjetunion. Dabei nimmt die Aufarbeitung der Rezeption des Swiftschen Hauptwerks, Gulliver’s Travels, den größten Raum ein. In der russisch-sowjetischen kritischen wie übersetzerischen Rezeptionsgeschichte werden aber auch weitere Werke wie A Tale of a Tub, The Battle of the Books, Pamphlete, Gedichte sowie das Journal to Stella berücksichtigt. Ein ausführliches Kapitel, in dem Werke so bekannter Autoren wie Leonid Andreev, Pavel Antokol’skij, Michail Kozyrev, Ljudmila Petruševskaja, Grigorij Gorin und anderer vorgestellt werden, ist abschließend der kreativen Rezeption gewidmet. Der Band enthält zudem eine umfangreiche Bibliographie zur Rezeption Swifts in Russland.

Details

Seiten
IV, 558
Jahr
2007
ISBN (Paperback)
9783631547595
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Swift, Jonathan Gulliver's travels Russisch Literatur Geschichte 1750-1990 Russische Literatur Übersetzungsgeschichte Kreative Rezeption Literarische Supplemente Rezeption Rezeptionsgeschichte
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2007. IV, 558 S., 2 Abb.

Biographische Angaben

Michael Düring (Autor:in)

Der Autor: Michael Düring, Studium der Ost- und Westslawischen Philologie sowie Englischen Philologie an der Universität Münster, dort im Jahre 1994 Promotion zur nichtoffiziellen russischen Satire des 20. Jahrhunderts; 2001 Habilitation an der Universität Greifswald zum Thema Swift in Russland; seit 2002 Oberassistent am Institut für Slawistik der Universität Greifswald; wissenschaftliche Arbeiten zur russischen, polnischen und tschechischen Literatur; Übersetzungen aus der russischen Literatur.

Zurück

Titel: Jonathan Swift in Russland