Lade Inhalt...

Der Staatsvertrag zum Glücksspielwesen und dessen Umsetzung

Beiträge zum Symposium 2007 und 2008 der Forschungsstelle Glücksspiel

von Tilman Becker (Band-Herausgeber:in)
Sammelband XVIII, 277 Seiten

Zusammenfassung

Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe vom 28. März 2006, die das Monopol des staatlichen Sportwettenanbieters ODDSET in seiner damaligen Form für verfassungswidrig erklärte, führte zu dem Glücksspielstaatsvertrag. Dieser Band fasst die Entwicklungen, die sich aus dem Urteil ergaben, zusammen. Die unterschiedlichen Standpunkte zu diesem Thema und unterschiedliche Akteure kommen zu Wort. Die Beiträge zu den beiden Symposien der Forschungsstelle Glücksspiel der Universität Hohenheim aus den Jahren 2007 und 2008 erläutern den Staatsvertrag und seine Konsequenzen, berichten über rechtliche Rahmenbedingungen, vergleichen die Situation in unterschiedlichen Bundesländern und stellen die Sichtweise der betroffenen Anbieter dar.

Details

Seiten
XVIII, 277
ISBN (Paperback)
9783631570234
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2009. XVIII, 277 S., zahlr. Tab.

Biographische Angaben

Tilman Becker (Band-Herausgeber:in)

Der Herausgeber: Tilman Becker ist geschäftsführender Leiter der Forschungsstelle Glücksspiel der Universität Hohenheim.

Zurück

Titel: Der Staatsvertrag zum Glücksspielwesen und dessen Umsetzung