Lade Inhalt...

Ethische Fragen genetischer Beratung

Klinische Erfahrungen, Forschungsstudien und soziale Perspektiven

von Irene Hirschberg (Band-Herausgeber:in) Erich Grießler (Band-Herausgeber:in) Beate Littig (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 358 Seiten

Zusammenfassung

Ethische Fragen humangenetischer Beratung und Diagnostik sind Gegenstand zahlreicher nationaler und internationaler Diskussionen. Deutschland steht aktuell vor der Verabschiedung eines Gendiagnostik-Gesetzes, in Österreich ist dies bereits erfolgt. In der Schweiz und anderen Ländern gibt es gleichermaßen intensive Debatten, und auch der Europarat hat vor kurzem für Gentests zu gesundheitlichen Zwecken ein Zusatzprotokoll zur Konvention für Menschenrechte und Biomedizin vorgeschlagen. Fachleute aus Wissenschaft und Politik, Enquete-Kommissionen und Ethikräte analysieren Probleme genetischer Forschung und individueller Beratung. Die Kernfrage für Betroffene, die Medizinethik und die Gesellschaft lautet: Wie kann genetische Beratung möglichst gut ablaufen? In diesem Band nehmen erfahrene Kliniker und Experten aus verschiedenen Disziplinen Stellung zu medizinischen Grundlagen, moralischen Grenzfragen und gesellschaftlichen Konsequenzen.

Details

Seiten
358
ISBN (Hardcover)
9783631588956
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2009. 358 S., 2 Abb., 5 Tab.

Biographische Angaben

Irene Hirschberg (Band-Herausgeber:in) Erich Grießler (Band-Herausgeber:in) Beate Littig (Band-Herausgeber:in)

Die Herausgeber: Irene Hirschberg, Dr. med., ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin der Medizinischen Hochschule Hannover. Erich Grießler, Dr. phil., ist Soziologe am Institut für Höhere Studien (IHS) in Wien. Beate Littig, Univ.-Doz. Dr. rer. soc., leitet die Abteilung für Soziologie am IHS in Wien. Andreas Frewer, Prof. Dr. med., M.A., ist Professor am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Zurück

Titel: Ethische Fragen genetischer Beratung