Lade Inhalt...

Umbrüche in der Germanistik

Ausgewählte Beiträge der Finnischen Germanistentagung 2009

von Withold Bonner (Band-Herausgeber:in) Ewald Reuter (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 394 Seiten

Zusammenfassung

Rückläufige Bewerberzahlen, weniger Studienabschlüsse, Mittelkürzungen und Stellenabbau – dies sind Momente einer Abwärtsspirale, die fast überall in der internationalen Germanistik mit Schrecken beobachtet werden. Wie man diesen Trend aufhalten und den Umbrüchen in der internationalen Germanistik offensiv begegnen kann, versuchen die Beiträge zu diesem Sammelband aufzuzeigen. Neben wissenschaftssoziologischen Einschätzungen aktueller Universitätsreformen wird an zahlreichen Beispielen zu den Schwerpunktbereichen Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft sowie Sprachlehr- und -lernforschung dargelegt, wie durch Rekombinationen germanistischer Grundlagen- und Anwendungsforschung nicht nur wissenschaftliche Erkenntnisse, sondern auch die allerorten erwarteten berufspraktischen Nutzwerte erzielt werden können.

Details

Seiten
394
ISBN (Hardcover)
9783631630303
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. 392 S., zahlr. Abb. und Tab.

Biographische Angaben

Withold Bonner (Band-Herausgeber:in) Ewald Reuter (Band-Herausgeber:in)

Withold Bonner, Dr. Phil; Lektor für deutschsprachige Literatur und Kultur an der Universität Tampere; Forschungsschwerpunkte: DDR-Literatur, autobiographisches Schreiben und Gedächtnis, transkulturelle Literatur. Ewald Reuter, Dr. Phil; Professor für Deutsche Sprache und Kultur an der Universität Tampere; Forschungsschwerpunkte: Gesprächs-, Diskurs- und Textlinguistik, angewandte Linguistik, transkulturelle Kommunikation, finnisch-deutsche Wirtschafts- und Wissenschaftskommunikation.

Zurück

Titel: Umbrüche in der Germanistik