Lade Inhalt...

Gesundheitsdienstleistungen im europäischen Binnenmarkt

von Thomas Gerlinger (Band-Herausgeber:in) Kai Mosebach (Band-Herausgeber:in) Rolf Schmucker (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 178 Seiten

In Kürze verfügbar

Zusammenfassung

Der europäische Integrationsprozess wirkt auf die Gesundheitspolitiken der Mitgliedstaaten ein. Die nationalstaatliche Autonomie bei der Gestaltung der Gesundheitssysteme wird zunehmend durch supranationale Vorgaben des europäischen Binnenmarktrechts überformt. Mit der Vorlage eines Richtlinienentwurfs zur grenzüberschreitenden Patientenmobilität durch die Europäische Kommission im Juli 2008 wurde ein weiterer Schritt in Richtung der Europäisierung von Gesundheitspolitik getan. Die Autoren dieses Bandes analysieren die Hintergründe und möglichen Konsequenzen dieser Entwicklung aus sozial-, rechts- und gesundheitswissenschaftlicher Perspektive und bewerten die Chancen und Risiken, die mit den Veränderungen der gesundheitspolitischen Regulierung in Europa verbunden sind.

Details

Seiten
178
ISBN (Hardcover)
9783631595244
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2010. 176 S., 4 Tab.

Biographische Angaben

Thomas Gerlinger (Band-Herausgeber:in) Kai Mosebach (Band-Herausgeber:in) Rolf Schmucker (Band-Herausgeber:in)

Zurück

Titel: Gesundheitsdienstleistungen im europäischen Binnenmarkt