Search Results

You are looking at 1 - 10 of 12 items for

  • Author or Editor: Dieter Wolff x
Clear All Modify Search
Restricted access

Nachbarsprachen in Europa

Kongreßbeiträge zur 23. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik GAL e.V.

Dieter Wolff

Der Kongreßband dokumentiert die Aufgaben der Angewandten Linguistik in einem Europa der Regionen. Es geht um Mehrsprachigkeit und Sprachkonflikte, um Fremdsprachen in Handel, Wirtschaft und am Arbeitsplatz, um Sprachprobleme von grenzüberschreitenden Arbeitspendlern, um einen intensiven Fremdsprachenunterricht für die Kommunikation mit den europäischen Nachbarn. Es geht um eine Sprachenpolitik für das künftige Europa.
Unabhängig vom Rahmenthema wird aus den Einzelsektionen der Tagung ein aktueller Überblick über das Spektrum der Angewandten Linguistik geboten.
Restricted access

Fachkommunikation

Kongreßbeiträge zur 24. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik GAL e.V.

Dieter Wolff

Der Kongreßband dokumentiert Aufgabenstellungen und Methoden der Angewandten Linguistik im Bereich der wissenschaftlichen, technischen, wirtschaftlichen bzw. beruflichen Fachkommunikation. Es geht um Beschreibung, Übersetzung, didaktische Vermittlung und gemeinverständliche Umsetzung von Fachsprachen. Unabhängig vom Rahmenthema wird aus den Einzelsektionen der Tagung ein aktueller Überblick über das Spektrum der Angewandten Linguistik geboten.
Restricted access

Fremdsprachenlernen als Konstruktion

Grundlagen für eine konstruktivistische Fremdsprachendidaktik

Dieter Wolff

In diesem Buch wird der Prozess des Lernens und Erwerbens einer Fremdsprache als Konstruktionsprozess beschrieben. Der hier verwendete Konstruktionsbegriff ist sehr viel allgemeiner als der des so genannten radikalen Konstruktivismus, der die fremdsprachendidaktische Diskussion in den letzten Jahren stark beeinflusst hat. Das zugrunde gelegte Verständnis von Konstruktion geht von den kognitiven Verarbeitungsprozessen aus und sieht auch die Sprachverarbeitung, die als die Grundlage des sprachlichen Lernens verstanden wird, sowohl in ihrer rezeptiven als auch in ihrer produktiven Form als einen komplexen Konstruktionsprozess an, welcher der Förderung bedarf. Denn wenn Sprachenlernen mit Sprachgebrauch gleichgesetzt wird, wie das die Zweitsprachenerwerbsforschung heute gemeinhin tut, dann kommt der Sprachverarbeitung eine hohe Bedeutung zu. In diesem Buch wurde große Mühe darauf verwendet, die komplexen Prozesse der Sprachverarbeitung so verständlich darzustellen, wie es die Materie erlaubt. Das Buch richtet sich auch nicht an kognitive Linguisten oder Psycholinguisten, sondern vor allem an Fremdsprachendidaktiker und an praktizierende Fremdsprachenlehrer. Es versucht sie mit Erkenntnissen vertrauter zu machen, welche dem schulischen Fremdsprachenlernen neue Impulse geben können, bzw. fremdsprachendidaktische Ansätze, die in der Praxis bereits erprobt werden, mit theoretischen Erkenntnissen zu unterfüttern um ihnen die noch fehlende Autorität zu geben.
Restricted access

Sprache und Politik

Kongreßbeiträge zur 19. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) e.V.

Dieter Wolff

Der Kongreßband dokumentiert anwendungsorientiert die Wechselbeziehungen und Probleme, die sich im Spannungsfeld zwischen Sprache und Politik ergeben: vom Kanon der schulischen Fremdsprachen über Sprachkontakt und Sprachplanung in mehrsprachigen Ländern bis zur interdisziplinären Analyse des Sprachgebrauchs in Politik und Verwaltung. Unabhängig vom Rahmenthema, wird aus Einzelsektionen ein Überblick über das Spektrum der Angewandten Linguistik geboten.
Restricted access

Interkulturelle Kommunikation

Kongreßbeiträge zur 20. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik, GAL e.V.

Dieter Wolff

Der Kongreßband dokumentiert anwendungsorientiert und interdisziplinär kulturell bedingte Kommunikationsunterschiede und Probleme, die sich aus Sprachkontaktsituationen, in interkulturellen Sprachlernprozessen und bei der Sprachübersetzung ergeben. Unabhängig vom Rahmenthema wird aus Einzelsektionen und Arbeitskreisen ein aktueller Überblick über das Spektrum der Angewandten Linguistik geboten.
Restricted access

Wirtschaft und Sprache

Kongreßbeiträge zur 22. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik GAL e.V.

Dieter Wolff

Der Kongreßband dokumentiert anwendungsorientiert die Leistung der Angewandten Linguistik für Wirtschaft, Handel und Industrie: von der Analyse der Sprach- und Kommunikationsstrukturen in Wirtschaftsunternehmen über die Sprachausbildung und das Kommunikationstraining der Mitarbeiter bis hin zur Rolle der Fremdsprachen im Export und in internationalen Wirtschaftsverhandlungen und bis zum verständlichen Formulieren technischer Gebrauchsanweisungen.
Unabhängig vom Rahmenthema wird aus Einzelsektionen ein aktueller Überblick über das Spektrum der Angewandten Linguistik geboten.
Restricted access

Dieter Wolff

Die Beiträge dieses Sammelbandes wurden als Vorträge bei der 35. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) im September 2004 in Wuppertal gehalten. Getreu der «breiten» Definition von Angewandter Linguistik, die bei der GAL Tradition hat, wird das Thema Mehrsprachigkeit in all seinen Perspektiven behandelt und in die unterschiedlichsten Arbeitsbereiche dieser wissenschaftlichen Gesellschaft eingebettet. In diesem Band werden politische, pädagogische, soziolinguistische, kognitionspsychologische, textlinguistische und übersetzungswissenschaftliche Forschungsfragen aufgegriffen, die genuine Themen der Angewandten Linguistik sind, hier aber durch das Thema Mehrsprachigkeit miteinander verbunden werden.
Restricted access

Series:

Edited by David Marsh and Dieter Wolff

CLIL, ‘a dual-focussed educational approach in which an additional language is used for the learning and teaching of both content and language‘ can be viewed as an example of curricular integration. This publication is one example of how this is being achieved. It serves to articulate why, and how, good practice can lead to the positive outcomes increasingly reported across Europe. It results from selected presentations given at the Helsinki CLIL 2006 conference «CLIL Competence Building for Globalization: Quality in Teaching Through a Foreign Language». The 28 contributions to this book, which originate from countries across the European Union, are divided into six sections covering classroom practice, evaluation, research, and programme management.
Restricted access

Doris Scherfer-Grothkop and Dieter Wolff

Das Buch liefert einen kompetenten Überblick über den Stand der Forschung in einer Reihe wichtiger Bereiche des Lehrens und Lernens fremder Sprachen. Schwerpunkte werden in den Bereichen der Ziele und Profile des Fremdsprachenlehrens und -lernens, der theoretischen Fundierung, der Anstöße für die Innovation der Praxis und der Sprache als Lerngegenstand sowie der Methoden der Fremdsprachenerwerbsforschung gelegt. Das Buch kann Orientierungshilfe sein für Fachdidaktiker, Lehramtsstudenten und Lehrer und ist geeignet, der Forschung neue Impulse zu geben.
Restricted access

CLIL Revisited

Eine kritische Analyse zum gegenwärtigen Stand des bilingualen Sachfachunterrichts

Series:

Edited by Bernd Rüschoff, Julian Sudhoff and Dieter Wolff

CLIL Revisited liefert eine kritische Analyse des als CLIL oder bilingualer Sachfachunterricht bezeichneten Unterrichtskonzepts. Zentrale Fragen, die in der Forschung und in den beteiligten Didaktiken zur Debatte stehen, werden innerhalb des Sammelbands aufgegriffen und mit Hinblick auf den aktuellen Stand der Diskussion reflektiert und aufgearbeitet. Das Buch greift in sechs Kapiteln folgende Schlüsselthemen auf: 1. Stand der Diskussion zur Definition von CLIL. 2. Ausgestaltung von CLIL im öffentlichen Schulwesen. 3. Erwerb sprachlicher Kompetenzen in CLIL-Kontexten. 4. Erwerb sachfachlicher Kompetenzen in CLIL-Kontexten. 5. Gestaltung von Fach- und Sprachunterricht in CLIL-Kontexten. 6. Lehrerausbildung für den CLIL-Unterricht.