Show Less
Restricted access

Deutsche Geschichte & Grammatik für den Deutschkurs für Englischprachige

Ein Überblick über die Geschichte Deutschlands von den Anfängen bis zum II. Weltkrieg und Grammatikübungen

Sven-Ole Andersen

Deutsche Geschichte & Grammatik für den Deutschkurs für Englischprachige bietet einen Überblick über die deutsche Geschichte in einfachen Texten und Grammatikübungen für die Lernstufen A2-B2, Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache. Es kann als Kursbuch benutzt werden oder als Zusatzmaterial. Es enthält einige Erklärungen in Englisch. Schüler und Studenten können somit ihr Wissen hinsichtlich deutscher Geschichte, Grammatik und Leseverständnis trainieren und verbessern.

Show Summary Details
Restricted access

Die Hanse

Extract



Die Hanse war zunächst eine Vereinigung von Kaufleuten im Norden Deutschlands. Diese besaßen Schiffe und trieben Handel mit anderen Ländern an der Nord- und Ostsee. Bereits im ausgehenden Mittelalter hatten sich einige Kaufleute zu einem gemeinsamen Bund zusammengeschlossen (Wubs-Mrozewicz 5). So konnten sie ihre Macht bündeln und waren wirtschaftlich stärker als einzelne Kaufleute. Später schlossen sich ganze Städte zusammen, die sich am Meer befanden oder aktiv Handel mit dem Schiffsverkehr betrieben. Noch heute sind diese Städte unter dem Namen Hansestädte bekannt, zum Beispiel Hamburg, Bremen oder Rostock.

Da die sich die Zahl der Menschen weiter erhöhte, stieg auch der Bedarf nach Transportmitteln- und wegen, um Waren zu transportieren. Schiffe waren eines der besten, wichtigsten und schnellsten Transportmittel. Der Handel mit anderen Städten hatte einige Kaufleute sehr reich gemacht. Sie handelten mit allen möglichen Waren und Luxusgütern (Hammel-Kiesow, Hansas 201). Begehrt war vor allem der Pfeffer (Loyd 14). Deshalb nennt man noch heute einige reiche Leute „reiche Pfeffersäcke” (Hänsel 453).←31 | 32→

Obwohl der Handel mit anderen Städten rund um die Ostsee und die Nordsee blühte, gab es auch Gefahren auf See, denn die Piraterei entwickelte sich. Die Handelsschiffe waren oft sogenannte Koggen (Hammel-Kiesow 9). Diese waren ein begehrtes Ziel der Piraten. Auch hier zeigten sich jedoch die Vorteile der Hanse.

Neben der Bündelung der wirtschaftlichen Macht konnten sich die Mitglieder besser gegen die R...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.