Show Less
Restricted access

Deutsche Geschichte & Grammatik für den Deutschkurs für Englischprachige

Ein Überblick über die Geschichte Deutschlands von den Anfängen bis zum II. Weltkrieg und Grammatikübungen

Sven-Ole Andersen

Deutsche Geschichte & Grammatik für den Deutschkurs für Englischprachige bietet einen Überblick über die deutsche Geschichte in einfachen Texten und Grammatikübungen für die Lernstufen A2-B2, Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache. Es kann als Kursbuch benutzt werden oder als Zusatzmaterial. Es enthält einige Erklärungen in Englisch. Schüler und Studenten können somit ihr Wissen hinsichtlich deutscher Geschichte, Grammatik und Leseverständnis trainieren und verbessern.

Show Summary Details
Restricted access

Preuβen

Extract



Das später so mächtige Königreich Preuβen war zunächst ein Herzogtum im Nordosten Europas, dessen geschichtlichen Anfänge sich bis ins Mittelalter zurück verfolgen lassen. Sein Aufstieg begann mit der Königskrönung im Januar 1701 in Königsberg, einer Stadt, die zur damaligen Zeit die Hauptstadt war. Später wurde Berlin preuβische Hauptstadt. Aufgrund politischer Problematiken nannte sich der erste König Friedrich der I. in Preuβen. Normalerweise wäre sein Titel König von Preuβen gewesen, was jedoch durch politische Strategien und Machtspiele noch nicht möglich war (Vehse 31). Könige und Kaiser trugen seitdem in Preuβen die Namen Friedrich, Friedrich Wilhelm oder Wilhelm.

König Friedrich Wilhelm I.

Friedrich Wilhelm I. war der Sohn des ersten Königs. Im Gegensatz zu seinem Vater wollte er sich keinen groβen Hofstaat leisten und so riesige Summen Geld verschwenden. Er führte Sparmaβnahmen ein und baute die Armee aus (Treue 49). Hier zeigte sich bereits ein Trend zum Militarismus, der in den kommenden Jahrhunderten bezeichnend für Preuβen←49 | 50→ wurde. Seine Armee wurde eine der gröβten und besten in Europa und es dauerte nicht lange, bis er den Beinamen Soldatenkönig bekam (Schobess 59). Unter seiner Führung wurden Beamte eingestellt, die die neue Organisation und Politik des Reiches leiten sollten. Hier zeigen sich die ersten Anzeichen für das später berühmt-berüchtigte preuβische Beamtentum.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.