Show Less
Restricted access

Interdisziplinäre Forschung in der Deutschdidaktik

«Fremde Schwestern» im Dialog

Series:

Iris Winkler and Frederike Schmidt

Viele aktuelle Forschungs- und Entwicklungsfragen der Fachdidaktik Deutsch sind nur interdisziplinär – z. B. in Kooperation mit Bildungswissenschaften und anderen Fachdidaktiken – zu bearbeiten. Die Deutschdidaktik forscht deshalb immer öfter in fächerübergreifenden Projekten. Die Beiträge des Sammelbandes gehen der Frage nach, wie sich deutschdidaktische Fragestellungen und Untersuchungsmethoden einerseits und Forschungsparadigmen der kooperierenden Disziplin(en) andererseits produktiv aufeinander beziehen lassen. Vor dem Hintergrund unterschiedlicher Konstellationen und Ziele der Zusammenarbeit diskutieren die Autorinnen und Autoren Erkenntnisse sowie Herausforderungen und bringen dabei die Perspektiven von Forschenden aus der Deutschdidaktik und aus anderen Fachkulturen miteinander ins Spiel.

Show Summary Details
Restricted access

Iris Winkler, Matthias Heinrich, Astrid Fischer, Ulrike Krause - Multiperspektivität in der Lehrerbildung. Fächerübergreifendes Lernen in der Mathematik- und Deutschdidaktik

Extract

| 181 →

Iris Winkler, Matthias Heinrich, Astrid Fischer, Ulrike Krause

Multiperspektivität in der Lehrerbildung. Fächerübergreifendes Lernen in der Mathematik- und Deutschdidaktik

Abstract In the present project we investigate how multiple perspectives in teacher education foster professional competencies of pre-service teachers of German and Mathematics. Multiple perspectives will be implemented by interdisciplinary learning that combines perspectives of Mathematics and German pedagogical content knowledge.

Deutsch und Mathematik sind zentrale Fächer im schulischen Fächerkanon. Zugleich werden sie in der Regel als sehr unterschiedliche Schulfächer erlebt (z. B. Haag/Götz 2012). Dass ein Reiz darin liegt, vermeintlich Gegensätzliches aufeinander zu beziehen, zeigen bereits frühere Arbeiten, die Möglichkeiten fächerübergreifenden Unterrichtens in Mathematik und Deutsch für die Schule ausloten (Gallin et al. 1985; Knapp 2001; Knapp/Pfaff 2008). In dem Projekt, das in diesem Beitrag vorgestellt wird, untersuchen wir, inwieweit fächerübergreifendes Lernen in der Mathematik- und Deutschdidaktik zur Förderung fachdidaktischer Kompetenzen bei Lehramtsstudierenden beider Fächer beiträgt. Es geht also darum, interdisziplinäre Lernumgebungen in den beiden Fächern zu entwickeln und deren Wirksamkeit in Interventionsstudien zu überprüfen.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.