Show Less
Restricted access

Facetas del Verbo / Les Facettes du Verbe

Edited By Liane Ströbel

Este volumen es el resultado de un proyecto sobre temas verbales realizado en el Departamento de Lingüística Románica de la Universidad Técnica de Aquisgrán, inspirado en las experiencias obtenidas en los cursos de lingüística y de práctica del idioma. El libro pretende ser un instrumento útil para el no iniciado ofreciendo un acercamiento didáctico a importantes temas de la gramática española y francesa. Intenta dar explicaciones de fenómenos sincrónicos que permitan ampliar y profundizar los conocimientos sobre los diferentes temas lingüísticos tratados.

Ce volume est le résultat d’un projet sur les thèmes verbaux réalisé à l’institut de la linguistique romane de l’université technique d’Aix-la-Chapelle. L’ouvrage est inspiré des expériences faites pendant des cours de linguistique et de pratique de la langue. Le but de ce volume est de présenter la grammaire sous une forme accessible et de familiariser les étudiants avec une approche des structures grammaticales en question. Le livre est un instrument utile pour les étudiants, il leur offre une approche didactique aux grands thèmes de la grammaire française et espagnole. En outre, le livre permet d’augmenter et d’approfondir les connaissances déjà acquises, en fournissant des explications concernant des phénomènes au niveau synchronique.

Show Summary Details
Restricted access

Einleitung / Introdución / Introduction

Extract



Im Mittelpunkt dieses Bandes steht die Betrachtung des Verbs mit seinen verschiedenen Facetten aus unterschiedlichen Perspektiven. Basierend auf einem Projekt des Instituts für Romanistik, im Fachbereich Sprachwissenschaft mit Sprachpraxis, an der Technischen Universität Aachen und inspiriert von linguistischen, wie auch sprachpraktischen Kursen, hat sich das Band zum Ziel gesetzt, ein geeignetes didaktisches Werkzeug der Annäherung an die großen verbalen Themen der Grammatik, für Studierende, wie auch Lehrende, darzustellen. Mit Hilfe graphischer Elemente werden Erklärungen für synchrone Phänomene gegeben und wichtige linguistische Themen der spanischen und französischen Grammatik vertieft. Durch eine Kombination verschiedener individueller Präsentationsstile und Annäherungsweisen an die verbalen Kernthemen beider Sprachen wird versucht, die zugrunde liegenden linguistischen Erkenntnisse nicht nur zu erklären, sondern auch durch die verschiedenen graphischen Darstellungsarten, gleichsam auch als (mentales) Bild memorisierbar zu machen.

Das Buch gliedert sich in acht Kapitel, wobei sich jeweils vier mit den verbalen Besonderheiten einer Sprache beschäftigen. Auf den ersten Blick scheint es sich um bereits vielfach behandelte verbale Pfeiler der spanischen und französischen Grammatik zu handeln, ein zweiter Blick macht jedoch deutlich, dass der Mehrwert hier auf einer didaktisch-kognitiven Erklärung bekannter Phänomene liegt, welche durch Graphiken und Illustrationen untermauert wird.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.