Show Less
Restricted access

Facetten deutsch-koreanischer Beziehungen

130 Jahre gemeinsame Geschichte

Series:

Eun-Jeung Lee and Hannes B. Mosler

Die Beiträge dieses Sammelbandes behandeln ausgewählte Facetten der gemeinsamen Geschichte Deutschlands und Koreas in Geschichte und Politik, Lebensumständen und Migration sowie Kultur und Lebenswelten. Beide Länder verstehen sich jeweils als das Herzstück Europas und Ostasiens und feierten im Jahre 2013 das 130. Jubiläum ihrer diplomatischen Beziehungen seit dem ersten offiziellen Vertrag vom 26. November 1883. Trotz ihrer geographischen Lage, geschichtlichen Entwicklung und weltpolitischen Bedingungen, gerade in jüngster Zeit, haben Deutschland und Korea bis heute ihre teils recht engen, teils aber auch etwas lockeren Beziehungen aufrechterhalten.

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

← 6 | 7 →

Eun-Jeung Lee1 und Hannes B. Mosler

Einleitung

Deutschland und Korea schauen heute auf eine über 100 Jahre währende gemeinsame Geschichte zurück. Erste flüchtige Kontakte zwischen Koreanern und Deutschen hatte es bereits im 17. Jahrhundert gegeben, aber erst mit der Unterzeichnung des Vertrages im Jahr 1883 begannen die offiziellen, diplomatischen Beziehungen der beiden Länder zueinander. Während jedoch Deutschland und Deutsche in Korea schon früh – spätestens mit dem Wirken Möllendorffs Ende des 19. Jahrhunderts – einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurden, rückte Korea – abgesehen vom Koreakrieg Anfang der 1950er Jahre – in Deutschland erst spät ins öffentliche Bewusstsein; neben der Sommerolympiade in Seoul 1988 und der mit Japan gemeinsam ausgetragenen Fußballweltmeisterschaft 2002 waren und sind der allgemeine Aufstieg Koreas zu einer der zehn größten Wirtschaftsmächte der Welt und die entsprechende Sichtbarkeit bzw. die Berührung durch Produkte, Studierende, K-Pop und Touristen dafür ausschlaggebend. Auch hat in den vergangenen zwei Dekaden das Wissen über Korea in Deutschland durch immer mehr deutsche Austauschstudenten und Touristen, und die vielen deutschen Unternehmen in Korea rasant zugenommen. Dennoch bleibt eine gewisse Asymmetrie im Wissen übereinander bestehen und es gibt Bedarf in Deutschland, Korea besser kennenzulernen. Wir möchten mit diesem Sammelband einen Beitrag dazu leisten. ← 7 | 8 →

Der vorliegende Sammelband geht zurück auf eine Veranstaltung zum 130-jährigen Jubiläum der Beziehungen zwischen Deutschland und Korea im November 2013 an der Freien Universität Berlin...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.