Show Less
Restricted access

Private and Public on Social Network Sites

Differences and Similarities between Germany and China in a Globalized World

Series:

Jingwei Wu

This book explores the boundary between «the private» and «the public» on Social Network Sites based on the sociability framework. The author analyses the roles of social norms and influences, benefits, and risks/costs, on the behaviors of SNSs users through models based on Social Exchange Theory, Social Penetration Theory and Communication Privacy Management Theory. She reviews different notions of «the private» and «the public» and selects the sociability framework to investigate the distinction between private and public. The author uses this theoretical framework to conduct online surveys and interviews with selected SNSs users in Germany and China and concludes that the clear boundary of «the private» and «the public» on SNSs is a result of acts of disclosure and/or withdrawal of personal information and political opinions. Globalization and mediatization contribute to similarities among different countries but do not erase the differences in their respective boundaries.

Show Summary Details
Restricted access

Zusammenfassung

Extract



In einer Zeit, in der Menschen weltweit eine Vielzahl privater Informationen und politischer Meinungen in sozialen Online-Netzwerken, so genannten Social Network Sites (SNSs), äußern und freigeben, scheint es, dass die Grenzen zwischen privatem und öffentlichem Leben verschwimmen. Außerdem sind Ähnlichkeiten in der Definition dieser Grenzen in unterschiedlichen Kulturen zu erkennen. Aufgrund der genannten Phänomene konzentriert sich das Promotionsprojekt auf folgende zentrale Forschungsfragen: 1. Wo liegt die Grenze zwischen Privatem und Öffentlichem in Bezug auf SNSs? 2. Gibt es Unterschiede oder Gemeinsamkeiten in der Abgrenzung zwischen Privatem und Öffentlichem im Rahmen eines interkulturellen Hintergrunds? Durch Prüfung von Privatheit und Öffentlichkeit unter Berücksichtigung verschiedener sozialer Aspekte und Verfahren werden die Rahmenbedingungen für Geselligkeit ermittelt und so die Unterschiede zwischen Privatheit und Öffentlichkeit analysiert. Dieser theoretische Rahmen wird auch durch Umfragen und Interviews mit SNSs-Nutzern in Deutschland und China gestützt. Meine Studie weist darauf hin, dass eine klare Grenze als Ergebnis der kontrollierten Verteilung persönlicher Daten und politischer Meinungen tatsächlich auch in SNSs existiert. Menschen aus unterschiedlichen Ländern definieren die Grenze zwischen Privatem und Öffentlichem unterschiedlich, auch wenn durch Globalisierung und Mediatisierung einige Ähnlichkeiten entstehen können.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.