Show Less
Restricted access

Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 – Germanistik zwischen Tradition und Innovation

Band 5

Series:

Edited By Jianhua Zhu, Jin Zhao and Michael Szurawitzki

Der Band dokumentiert Sektionen aus dem Bereich Sprachdidaktik und Sprachvermittlung auf dem IVG-Kongress 2015. Er beginnt mit der Sektion «Sprachpflege und Sprachkritik als gesellschaftliche Aufgaben», darauf folgen die Sektionen «Wie kann man in der heutigen Zeit der Globalisierung die deutsche Sprache in der Welt (optimal) fördern?», «Inter- und Transkulturalität bei internationalen Kooperationen im Hochschulbereich: Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache» sowie «Lernplattformen zum virtuellen Lernen – was bringen sie für Lernen und Lehren und welche Chancen und Möglichkeiten für die internationale Germanistik». Die Sektion «Bedeutung und Vermittlung des Deutschen für die Fach- und Berufskommunikation weltweit» beschließt den Band.

Show Summary Details
Restricted access

Das Potential der virtuellen Lernplattform Moodle zur Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache mit Fokus auf dem Üben und Testen von Grammatik und Vokabular (Christian Mossmann)

Extract

Christian Mossmann (Exeter, Grossbritannien)

Das Potential der virtuellen Lernplattform Moodle zur Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache mit Fokus auf dem Üben und Testen von Grammatik und Vokabular

1. Einleitung

Der zunehmende Einsatz virtueller Lernplattformen im Fremdsprachenunterricht bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich, birgt aber auch Herausforderungen in Bezug auf das Design der Online-Aktivitäten. Dies ist insbesondere der Fall im Bereich von E-Assessment, also dem Einsatz von Computertechnologie zu Prüfungszwecken. Wie bei allen Online-Lernaktivitäten ist dabei zentral, dass der pädagogische Zweck der Aktivität im Vordergrund steht und die Technologie selbst erst an zweiter Stelle folgt.1

Dieser Artikel bezieht sich auf Erfahrungen, die in einem Projekt zum Einsatz der Lernplattform Moodle im Bereich Deutsch als Fremdsprache gemacht wurden. Dabei stand das Potential der Lernplattform zur Grammatik- und Vokabularvermittlung im Vordergrund, sowohl in Bezug auf Übungszwecke (formative Evaluierung) sowie zu Testzwecken (summative Evaluierung). Das heißt, zum einen sollten auf der Moodle-Lernplattform interaktive Übungen bereit gestellt werden, um den Studierenden eine größere Vielfalt an interaktiven und autonomen Lernprozessen mit direktem Feedback zu bieten. Zum anderen sollte das Potential der Plattform zur Durchführung von Online-Prüfungen ausgelotet werden, um das Portfolio durch Prüfungsformen zu erweitern und ggf. auch durch die größtenteils automatische Korrekturfunktion der Lernplattformen den lehrerseitigen manuellen Korrekturaufwand von Sprachprüfungen zu reduzieren.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.