Show Less
Restricted access

Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 – Germanistik zwischen Tradition und Innovation

Band 6

Series:

Jianhua Zhu, Jin Zhao and Michael Szurawitzki

Der Band dokumentiert Sektionen aus dem Bereich Sprachdidaktik und Sprachvermittlung auf dem IVG-Kongress 2015. Er beginnt mit der Sektion «Kognition der Mehrsprachigkeit», darauf folgt die Sektion «Das Lernen und Lehren der deutschen Sprache in einer mehrsprachigen Welt: sprachpolitische Bedingungen und Ansätze». Die Sektion «Die Rolle des Sprachvergleichs beim Erwerb des Deutschen» beschließt den Band.

Show Summary Details
Restricted access

DaF-Unterricht und Lehrmaterial aufgrund der Fremdsprachenpolitik in China (Cui Lan)

Extract

Cui Lan (Beijing, VR China)

DaF-Unterricht und Lehrmaterial aufgrund der Fremdsprachenpolitik in China

1. Einführung

In den letzten Jahren hat der kulturelle Austausch zwischen China und Deutschland enorm an Dynamik gewonnen, was sich in einer Vielzahl gemeinsamer Projekte und Veranstaltungen niedergeschlagen hat. Verwiesen sei auf das Treffen von Ministerpräsident Wen Jiabao mit Bundeskanzlerin Merkel 2012 in Beijing zu den zweiten chinesisch-deutschen Regierungskonsulationen sowie das „Deutsch-Chinesische Sprachjahr“ 2013 bis 2014, das im Mai 2013 von Ministerpräsident Li Keqiang während seines Berlin-Besuchs gemeinsam mit Bundeskanzlerin Merkel eröffnet wurde. In diesem Zusammenhang sind ferner zu nennen: das 2. und 3. Deutsch-Chinesische Germanistikdoktoranden-Forum, das Symposium der Literaturstrasse, ein Theaterwettbewerb der Germanistikstudenten, Deutschland-Tage in verschiedenen Städten, das Symposium Zeit für Deutsch, das 10. Jubiläumsforum des Chinesischen Interkulturellen Germanistikverbandes und viele weitere Veranstaltungen. Ziel war es stets, den Unterricht in der deutschen Sprache in China weiterzuverbreiten und die Bedeutung der deutschen Sprache in China zu fördern, sowie die bestehenden Kontakte zwischen beiden Ländern zu vertiefen. Das ist gelungen. Immer mehr junge Chinesen haben heute Interesse an Deutsch und Deutschland. Die Zahl der in Deutschland studierenden chinesischen Studenten wächst Jahr für Jahr, 2015 gibt es 32000 chinesische Studenten in Deutschland.

2. Die Fremdsprachenpolitik in China

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.