Show Less
Restricted access

Sprechen entlang der Oder

Der Charakter der sprachlichen Grenzen am Beispiel der deutsch-polnischen Sprachroutine

Series:

Dagna Zinkhahn Rhobodes

Die Autorin untersucht den deutsch-polnischen Sprachgebrauch, wie er sich unter polnischen Studierenden und SchülerInnen entlang der deutsch-polnischen Grenze und in Berlin usualisiert hat. Dabei analysiert sie diese emergierende Sprechweise aus einer grammatischen Perspektive. Ein für das bislang wenig untersuchte Sprachpaar ausgearbeiteter Ansatz verknüpft die kulturwissenschaftlich geprägte Theorie der Grenze mit linguistischer Analyse und liefert somit einen interdisziplinären Einblick in die Erforschung grammatischer Aspekte von Sprachwechselphänomenen. Die Monographie verdeutlicht den Erkenntnisgewinn dieses Zugriffes und leistet im Gegenzug einen Beitrag zur Theorie der Grenze aus sprachwissenschaftlicher Perspektive.

Show Summary Details
Restricted access

8 Forschungsdesign

Extract



Abstract: This section is devoted to the methodology of the investigation. The methodological approach is illustrated using the graphic from chapter 1. The working steps that were completed in the theoretical section are illustrated; the steps included in the empirical section are also outlined. Subsequently, the analytical model is described. This model provides the framework for the discussion of the German-Polish corpus data in chapter 9. Furthermore, the procedures for the transcription and annotation of the language data are illuminated. The chapter closes with a presentation of the most important information about the locations of the investigation, the informants and the audio recordings.

Das vorliegende Kapitel ist der Methodologie gewidmet. Zuerst wird anhand der im Kapitel 1 dargestellten Grafik die methodologische Vorgehensweise mit den im theoretischen Teil bereits erfolgten und den im empirischen Teil noch zu erfüllenden Arbeitsschritten veranschaulicht. Im Anschluss werden die Forschungsfragen dargelegt. Darauf folgt die Darstellung des Analysemodells, welches den Rahmen für die Diskussion der deutsch-polnischen Korpusdaten im Kapitel 9 liefern wird. Dann wird die Vorgehensweise bei der Transkription und Annotation der Sprachdaten beleuchtet. Im anschließenden Unterkapitel werden die wichtigsten Informationen zu den Untersuchungsorten, den befragten SprecherInnen und der Durchführung von Sprachaufnahmen behandelt.

8.1 Methodologische Vorgehensweise

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.