Show Less
Restricted access

Deutsch als Fremdsprache im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und Regionalisierung

Series:

Pakini Akkramas, Hermann Funk and Salifou Traoré

Der Band vereint die Beiträge einer von der Deutschabteilung der Ramkhamhaeng-Universität Bangkok in Zusammenarbeit mit der Universität Hanoi organisierten Konferenz. Im Zeitalter der Globalisierung und der Intensivierung des Dialogs der Kulturen stehen die Studiengänge Internationale Germanistik und Deutsch als Fremdsprache zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Die Beiträge diskutieren unter anderem die Frage, wie Deutschlernende sowohl sprachlich als auch kulturell auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet werden können und welche Inhalte es zu diesem Zweck zu vermitteln gilt.

Show Summary Details
Restricted access

Deutsch verbindet ASEAN – Sommeruniversitäten als Chance für interkulturelles Lernen (Antje Streit)

Extract

| 229 →

Antje Streit (Chulalongkorn University Bangkok, Thailand)

Deutsch verbindet ASEAN - Sommeruniversitäten als Chance für interkulturelles Lernen

Abstract: Mit der Etablierung der ASEAN Economic Community (AEC) in diesem Jahr (2015) wächst die ASEAN-Region wieder ein Stück zusammen. Wünschenswert ist, dass diese Dynamik der Vernetzung auch die Germanistiken und GermanistInnen der südostasiatischen Region wieder ein Stück näherbringt. Germanistische Sommeruniversitäten, die in der Region Südostasien stattfinden und von den regionalen Germanistiken bzw. Hochschulen getragen werden, können diese Tendenz verstärken. Jaiser (2015, 71ff.) verweist in seinem Aufsatz über ASEAN 2015 bereits auf den wichtigen Beitrag dieser Art von Veranstaltungen für die Motivation der Studierenden. An diesen Ansatz möchte ich anknüpfen und als weiteren Aspekt das interkulturelle Lernen in den Fokus rücken. Am Beispiel der SOA 2015, die in der Zeit vom 21.07.2015 bis 08.08.2015 an der Chulalongkorn Universität in Bangkok stattfand, sollen das Konzept der regionalen Sommeruniversität für Germanistik, Entwicklungstendenzen und Chancen für die Zukunft dargestellt werden.

1. Interkulturelles Lernen als wichtiger Bestandteil der Germanistik in einer globalisierten Welt

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.