Show Less
Restricted access

Deutsch als Fremdsprache im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und Regionalisierung

Series:

Pakini Akkramas, Hermann Funk and Salifou Traoré

Der Band vereint die Beiträge einer von der Deutschabteilung der Ramkhamhaeng-Universität Bangkok in Zusammenarbeit mit der Universität Hanoi organisierten Konferenz. Im Zeitalter der Globalisierung und der Intensivierung des Dialogs der Kulturen stehen die Studiengänge Internationale Germanistik und Deutsch als Fremdsprache zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Die Beiträge diskutieren unter anderem die Frage, wie Deutschlernende sowohl sprachlich als auch kulturell auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet werden können und welche Inhalte es zu diesem Zweck zu vermitteln gilt.

Show Summary Details
Restricted access

Heldenreisen. Eine kulturkomparatistische Analyse der Spielfilme „Halt auf freier Strecke“ (D 2011) und „Lung Boonmee raluek chat“ (TH 2011) (Karl Wratschko / Pakini Akkramas / Michaela Zimmermann)

Extract

| 261 →

Karl Wratschko / Pakini Akkramas / Michaela Zimmermann (Ramkhamhaeng-Universität Bangkok, Thailand)

Heldenreisen. Eine kulturkomparatistische Analyse der Spielfilme „Halt auf freier Strecke“ (D 2011) und „Lung Boonmee raluek chat“ (TH 2011)

Abstract: Im vorliegenden Beitrag werden in einem interkulturellen Vergleich die beiden Filme Lung Boonmee raluek chat (Thailand 2011) und Halt auf freier Strecke (Deutschland 2011) analysiert. Die ausgewählten Filme erzählen von der letzten Lebenszeit und dem Sterben eines Menschen. Als Untersuchungsmethode dient dabei das filmwissenschaftliche Analyseinstrumentarium von Christopher Vogler, welches auf dem mythologischen Grundmuster „Hero’s journey“ (Held_innenreise) basiert. Die letzten Taten eines Menschen können als eine „Held_innenreise“ im mythologischen Sinne gesehen werden und werden in dieser Arbeit auch so interpretiert. Nach der Analyse der narrativen Strukturen der beiden Untersuchungsgegenstände anhand des Analyseinstrumentariums der „Held_innenreise“ schälen sich die Themenbereiche Krankheit und Sterben/Tod aus den beiden Untersuchungsgegenständen heraus. Im zweiten Schritt werden diese Phänomene des Menschseins in einem kulturkomparatistischen Vergleich einer Analyse unterzogen. Die Arbeit geht der Frage nach, welche kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede beim Umgang mit Krankheit und Sterben/Tod sich aus den beiden ausgewählten Filmen und somit möglicherweise auch aus den Kulturkreisen, denen sie entstammen, herausarbeiten lassen.

1. Einleitung

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.