Show Less
Restricted access

Deutsch-türkische Beziehungen

Historische, sektorale und migrationsspezifische Aspekte

Edited By Wolfgang Gieler, Burak Gümüș and Yunus Yoldaş

Dieser Sammelband bietet einen umfassenden und aktuellen Einblick in die Geschichte, Dimensionen, Sachthemen und migrationsspezifische Aspekte der deutsch-türkischen Beziehungen aus der Sicht von Experten aus der Türkei und Deutschland.

Das Buch skizziert die Geschichte der deutsch-türkischen Beziehungen seit den osmanisch-preußischen bzw. osmanisch-habsburgischen Beziehungen bis in die Gegenwart und thematisiert historische sowie aktuelle Beispiele.

Show Summary Details
Restricted access

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration schaffen und nutzen (Serap Güler, MdL)

Extract

Serap Güler, MdL

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration schaffen und nutzen

Einführung

Schon immer haben Menschen ihre Heimat verlassen, um im Ausland ihr Glück zu suchen. Wanderungsbewegungen finden sowohl freiwillig als auch unfreiwillig statt. Sie werden von diversen Faktoren beeinflusst, die in den Defiziten des Herkunftslandes oder in den Vorteilen am Zielort liegen können. In Zeiten der europäischen Arbeitnehmerfreizügigkeit ist Migration ein wirtschaftlicher Vorteil: Die Arbeitslosigkeit kann gesenkt werden, und Europa wird als Wirtschaftsraum gestärkt. Als Motiv für Migration tritt neben der wirtschaftlichen Perspektivlosigkeit im Heimatland seit geraumer Zeit auch immer stärker die existentielle Bedrohung durch den Klimawandel in Erscheinung.

Nach dem aktuellen Migrationsbericht der Bundesregierung leben in Deutschland etwa 81 Millionen Menschen, von denen 16,4 Millionen eine Migrationsgeschichte haben. Viele Arbeitskräfte und Studenten kommen nur für einen begrenzten Zeitraum zu uns; andere bleiben ihr Leben lang in Deutschland. Auch Deutsche machen von ihrem Recht Gebrauch, für eine gewisse Zeit oder für immer ins Ausland zu gehen. Für alle ist es ein emotionaler Akt, Heimat und Familie zu verlassen.

Durch die Prozesse von Globalisierung, Internationalisierung und Transnationalisierung ist die Welt zusammengerückt. Massenmedien und das Internet stellen grenzenlose Interaktionsbeziehungen her, und selbst in den entlegensten Landstrichen der Welt können sich Menschen über den Lebensstandard der westlichen Welt informieren. Deutschland ist für viele Menschen ein attraktives Land, weil wir ein hohes Maß an...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.