Show Less
Restricted access

Fachsprache

Ausdrucksformen der fachlichen Funktion in romanischen Sprachen

Series:

Werner Forner

Fachsprache definiert sich als Sprachvarietät: Sie divergiert systematisch von anderen markierten Sprachstilen sowie von dem unmarkierten Neutralstil. Vor diesem Hintergrund ermittelt der Autor die fachsprachlichen Markierungen durch einen innersprachlichen Vergleich. Er arbeitet als Subsystem vier textsyntaktische Umstrukturierungen heraus. Mit dieser Analyse werden das fachsprachliche Outfit und seine Wirkung systematisch erklär-, plan- sowie machbar und fachsprachliches Redigieren, Textoptimierung und auch Fachübersetzung werden lehrbar. Zusätzlich zu den vier Umstrukturierungen ist Fachsprache konstituiert durch zwei spezifische Nominationstechniken. Dies sind die Ergebnisse der zahlreichen Textanalysen und kognitiven Unterrichtsmodelle, die hier vorgelegt werden.

Show Summary Details
Restricted access

2. Stilistische Kriterien zur Textsortendifferenzierung: Die Nominaleinbettung

Extract

2. Stilistische Kriterien zur Textsortendifferenzierung: Die Nominaleinbettung

Auszüge aus der Zweiten Staatsarbeit zu einem Unterrichtsprojekt in einem Leistungskurs Französisch, Sept. 1975

Abstract: The article shows a possible formal approach for teaching French nominal style at an advanced school level, with simplified formulas supposed to improve the scholars’ practical production and reception abilities no less than their cognitive competences.

1. Allgemeine Zielvorstellungen

Dass man in jeder Sprache denselben Gedanken auf recht unterschiedliche Weise ausdrücken kann, ist fast eine Binsenwahrheit: Diese Tatsache ist eine so wesentliche Eigenschaft natürlicher Sprachen, dass sie unser Interesse gar nicht erst weckt. Weniger trivial ist die Beobachtung, dass bestimmte Ausdrucksweisen an bestimmte außersprachliche Gegebenheiten gekoppelt sind, wie Situation, sozialer Stand, Intention. Bleibe ich z. B. einer Einladung wegen Übermüdung fern, so kann das – auf Französisch – u. a. auf folgende Weisen ausgedrückt werden:

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.