Show Less
Restricted access

Zwischen Tradition und Innovation: Der Einfluss des gesellschaftlichen Wandels auf die Anwendung der Scharia in Bosnien und Herzegowina im 20. Jahrhundert

Series:

Esnaf Begić

Dieses Buch beschäftigt sich auf der hermeneutisch-interpretativen Ebene mit dem Verhältnis zwischen dem Text und dem Kontext. Die Grundlage dazu bilden die Debatten, die infolge der gesellschaftlichen Umbrüche in der bosnisch-herzegowinischen Gesellschaft im Laufe des 20. Jahrhunderts. zur Frage der Deutung und Anwendung der Scharia geführt wurden. Der Autor identifiziert und untersucht dabei alle wesentlichen Elemente und Charakteristika, Reichweiten und Einschränkungen der gesellschaftlichen, politischen, rechtlichen und theologischen Verortung der Scharia im gesamtgesellschaftlichen Kontext eines europäischen Landes. Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Diskussionen über die Integration der Muslime in die europäischen Gesellschaften ist diese Frage im hiesigen Kontext von großer Relevanz.

Show Summary Details
Restricted access

3. Zwischen vertrauter Vergangenheit und ungewisser Zukunft: die Muslime in Bosnien und Herzegowina im Spiegelbild des gesellschaftspolitischen Wandels (1878–1992)

3.Zwischen vertrauter Vergangenheit und ungewisser Zukunft: die Muslime in Bosnien und Herzegowina im Spiegelbild des gesellschaftspolitischen Wandels (1878–1992)

Extract

Im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen die Aspekte der diskursiven Auseinandersetzungen um den Islam als der wesentlichsten Konstante der Identität der bosnisch-herzegowinischen Muslime und um die Anwendung der Scharia als dem alles umfassenden Referenzrahmen ihrer individuellen und gesellschaftlichen Lebensweise im Zuge des gesellschaftlichen Wandels in Bosnien und Herzegowina zum Ende des 19. und besonders in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Im späteren Verlauf werden sie ausführlich behandelt und aus unterschiedlichen wissenschaftsmethodischen und fachspezifischen Perspektiven dargestellt und analysiert. An dieser Stelle finden sie lediglich zum Zweck eines einleitenden Verständnisses und der Nachvollziehbarkeit über den Einfluss des gesellschaftlichen Wandels auf die genannten Diskurse Erwähnung. Damit man sich aber – der Aufgabenstellung dieser Arbeit entsprechend – mit diesen Aspekten des gesellschaftlichen Wandels und dem daraus resultierenden Einfluss auf das Verständnis der Scharia und ihrer Anwendung überhaupt beschäftigen kann, bedarf es mit Hilfe eines historischen Zugangs zunächst eines Überblicks über die unterschiedlichen Umbrüche in der Gesellschaft von Bosnien und Herzegowina zum Ende des 19. und im Verlauf des 20. Jahrhunderts.

Mit dieser Herangehensweise soll die Grundlage dafür geschaffen werden, die Schwere und die Herausforderungen dieser gesellschaftlichen Zäsuren aus der Sicht der Muslime in Bosnien und Herzegowina verständlich und nachvollziehbar zu machen. Darauf aufbauend wird sodann der Einfluss des gesellschaftlichen Wandels auf die Anwendung der Scharia nachgezeichnet, untersucht und charakterisiert. Es bietet sich daher an, auf die Zeit der Herrschaft des Osmanischen Reiches auf dem Gebiet des heutigen Staates Bosnien und Herzegowina...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.