Show Less
Restricted access

Das Entschädigungsverfahren nach dem Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung

Series:

Volker Müller

Am 1. Juli 2017 trat das «Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung» in Kraft. Diese grundlegende Reform des Abschöpfungsrechts stieß in der Praxis und im Schrifttum auf erhebliche Kritik. Im Zentrum der Kritik steht die weiterhin komplexe und unsystematische verfahrensrechtliche Ausgestaltung des Entschädigungsmodells. Mit Blick auf dieses Problem wurde in der Literatur nicht nur die Verlagerung der Entschädigung in das Strafvollstreckungsverfahren durchweg abgelehnt, sondern auch die Verknüpfung mit dem Insolvenzrecht. Der Band versteht sich daher als Begutachtung der reformierten Verfahrensvorschrift und einer in diesem Lichte erfolgenden Ausarbeitung einer anwendungsfreundlichen und interessengerechten Vermögensabschöpfung als Instrument der Opferentschädigung.

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Vorwort

Extract

Diese Arbeit wurde im Sommersemester 2019 vom Fachbereich Rechtswissenschaften der Universität zu Köln als Dissertation angenommen. Literatur und Rechtsprechung konnten bis einschließlich Mai 2019 berücksichtigt werden.

Mein besonderer herzlicher Dank gilt an erster Stelle Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Paul Waßmer für die Betreuung der Promotion. Er gewährte mir die für das Gelingen der Arbeit unerlässlichen Freiräume und förderte die Fertigstellung durch stets erhellende fachliche Anregungen. Danken möchte ich auch Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Kubiciel, der in kurzer Zeit das Zweitgutachten erstellt hat.

Vielen weiteren gebührt herzlicher Dank für wertvolles Anregen, vielfältiges Unterstützen und geduldiges Ertragen, allen voran Thomas Petersdorff, Dr. Navid Aliabasi, Christoph Parsch, Dr. Julien Steinbach, Dr. Richard Lungstras und Mailin Hendricks.

Vor allem aber danke ich meinen Eltern, Barbara Müller und Dr. Gerd Müller. Ihre uneingeschränkte Unterstützung und ihr fortwährender Zuspruch gaben mir den Rückhalt, ohne den die Anfertigung und Vollendung dieser Arbeit nicht möglich gewesen wäre – ihnen widme ich diese Arbeit.

Köln, im Juli 2019Volker Müller

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.