Show Less
Restricted access

Unterwegs mit und für Deutsch

50 Jahre DaF und Germanistik in Ostafrika

Series:

Edited By William Wagaba and Steven Heimlich

Seit der Gründung des ersten germanistischen Studiengangs in Ostafrika vor mehr als 50 Jahren haben die hiesigen Literaturwissenschaftler, Linguisten und Didaktiker vielfältige regionalspezifische Themen und Forschungsansätze hervorgebracht. Literarische Übersetzungen, verstanden als interkulturelle Begegnungsmomente, gehören dabei ebenso zu den charakteristischen Schwerpunkten wie Analysen der fachlichen Legitimation und Relevanz. Der vorliegende Band greift diese Themen in der Unterrichtspraxis auf. Er ist Prof. Manuel Muranga gewidmet, der als Lerner und Lehrer der deutschen Sprache gleichsam den Grundstein für die Entwicklung der Germanistik in Ostafrika gelegt hat.

Show Summary Details
Restricted access

Eine kritische Evaluation der deutschen Übersetzung von Timothy Wangusas Roman Upon This Mountain

Extract



Abstract: Nowadays translation is regarded as a form of memory space or rather history in motion. However, current translation strategies have hardly taken into consideration the importance of cultural differences in the translation process. The main aim of this article is to establish the extent to which the German translation of Timothy Wangusa’s novel Upon This Mountain attains this goal. The focus is set on the translation of culture-specific items (CSIs) at the morphosyntactic and semantic levels. The translation of time concepts, Africanisms, legends and myths will be analyzed in particular, since they pose a great challenge due to their cultural specificity.

Keywords: Literature, Translation, Cultural difference, Semantics, Africanisms

1 Einleitung

In seinem Aufsatz im Info-DaF Heft aus dem Jahre 1992 namens Thesen zur Bedeutung des Übersetzens in der Lehr- und Forschertätigkeit eines afrikanischen Germanisten konstatiert Manuel Muranga:

Ein afrikanischer Germanist lebt und wirkt am Schnittpunkt mindestens zweier Kulturen, seiner eigenen und der der deutschsprachigen Länder. Er sollte Kulturgüter in beide Richtungen vermitteln können. […] Notizen über die Probleme dieser Arbeit sollten im Rahmen einer zwischensprachlichen und interkulturellen Hermeneutik und Übersetzungswissenschaft zu wissenschaftlichen, aus der konkreten Praxis theoretische Erkenntnisse gewinnenden Abhandlungen verarbeitet werden. (Muranga 1992: 2)

Im Hinblick auf die von Muranga postulierte, gegenseitige Bereicherung der beteiligten Sprachen im Übersetzungsprozess soll die deutsche Übersetzung von Timothy Wangusas Roman Upon This Mountain (Wangusa 1989) kritisch unter die Lupe genommen werden. Im Mittelpunkt steht die Frage, inwieweit...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.