Show Less
Restricted access

Der Rechtsrahmen für die nachhaltige Entwicklung der Photovoltaikenergie in Deutschland und in Griechenland

Series:

Eleni-Aristea Alevizou

Die Photovoltaikenergie ist eine der führenden erneuerbaren Energien sowohl in Griechenland als auch in Deutschland. In den letzten Jahren haben sich die Fördersysteme in beiden Staaten enorm entwickelt und ständig verändert. Vor diesem Hintergrund ist der Gegenstand des Buches ein Rechtsvergleich zwischen ausgewählten Förderinstrumenten in beiden Staaten, um rechtliche Defizite aufzuspüren und Lösungen aufzuzeigen. Die Autorin untersucht die Nationalen Ausbaupläne, die Planungs-, und Genehmigungserfordernisse, die Netzintegration sowie die finanzielle Förderung des PV-Stroms. Dabei wird die Effektivität der Instrumente anhand des sogenannten energiepolitischen Zieldreiecks beurteilt, welchem eine Leitbildfunktion zukommt. Schließlich erfolgt eine Prüfung der Europarechtskonformität beider Fördersysteme.

Show Summary Details
Restricted access

Danksagung

Danksagung

Extract

Besonders danke ich meinem Doktorvater Herrn Univ.-Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Dres. h.c. Franz Jürgen Säcker Hon.Ph.D.(PCCC) für seine umfangreiche Unterstützung während der ganzen Zeit des Promotionsstudiums. Für die zügige Erstellung des Zweitgutachtens danke ich Herrn Univ.-Prof. Dr. Helmut Aust. Zum großen Dank bin ich Herrn Univ.-Prof. Dr. Michael-Theodoros Marinos aus der Demokritus Universität Thrazien für die freundliche Übernahme und Erstellung des Drittgutachtens verpflichtet. Ganz herzlich danke ich Frau Prof. Dr. Lydia Scholz für den sehr wertvollen akademischen Austausch und Herrn Dr. Carsten König und Frau Dr. Juliane Steffens für die anregenden und fruchtbaren Diskussionen im Institut für deutsches und europäisches Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Regulierungsrecht der Freien Universität Berlin. Schließlich möchte ich meiner Familie danken, die mich immer in liebevoller Weise unterstützt hat.

Berlin, im Oktober 2019Eleni-Aristea Alevizou

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.