Show Less
Restricted access

Deutsch in Fach und Beruf

Aktuelle Fragen und neue Ansätze der Fremdsprachenvermittlung

Series:

Edited By Ellen Tichy and Felicitas Tesch

Der stetig wachsende internationale Arbeitsmarkt fordert mehr denn je berufsbezogene Sprach- und Fachkenntnisse von Absolventinnen und Absolventen der einschlägigen Studiengänge. Der Anteil an berufs- und fachsprachlichen Ausbildungsinhalten in den Curricula philologischer bzw. germanistischer Studiengänge im In- und Ausland nimmt zu. Mittlerweile sind sie ein integraler Bestandteil an den meisten Studienstandorten, oft auch durch bildungspolitische Vorgaben gefordert. Die Beiträge dieses Sammelbandes belegen, dass sowohl innovative Konzepte für den Fachsprachenunterricht entwickelt werden als auch Forschungsansätze existieren, die sich mit konzeptionellen und terminologischen Fragestellungen auseinandersetzen.

Show Summary Details
Restricted access

Abbildungsverzeichnis

Extract

Thorsten Roelcke

Fachsprachen und berufliche Kommunikation

Abb. 1: Modell beruflicher Kommunikation

Vita Hamaniuk

Berufsbezogenes Deutsch im Hochschulbereich und neue didaktische Ansätze in der Deutschlehrerausbildung

Abb. 1: Horizontale Gliederung der Fachsprachen

Erika Kegyes

Interkultureller Fachsprachenunterricht am Beispiel der Logistik

Abb. 1: Logistik, logisch! Lernziele des digitalen Lehrwerks für den Fachsprachenunterricht

Marzena Będkowska-Obłąk

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.