Show Less
Restricted access

Die Diözesankurie

Blick hinter die Kulissen der Bistumsverwaltung

Series:

Edited By Burkhard Josef Berkmann

Der Tagungsband untersucht den gegenwärtigen Umbau vieler Bistumsverwaltungen, der insbesondere die Themen Transparenz, Frauen in Leitungspositionen sowie die Vermeidung von Finanzskandalen und Machtmissbrauch umfasst. Der Band präsentiert aktuelle Berichte von Fachleuten aus sieben (Erz-)Diözesen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Da z.B. in Deutschland zahlreiche Besonderheiten wie Justiziare, Finanzkammern und Ordinariatskonferenzen bestehen, geben die Beiträge einen Einblick in regionale Besonderheiten und gegenwärtige Umstrukturierungsmaßnahmen in den Bistumsverwaltungen. Abschließend werden diese in einem kirchenrechtlichen Kontext reflektiert.

Show Summary Details
Restricted access

Die Diözesankurie des Bistums Limburg – aktueller Aufbau und Herausforderungen: Peter Platen

Extract

Peter Platen

Der frühere Diözesanökonom und Finanzdezernent des Bistums Limburg, Gordon Sobbeck, seit 01. Juli 2019 in gleicher Position im Erzbistum Köln tätig, bringt seine Erfahrung mit dem – gemessen an der Anzahl der bei öffentli-chen Vorstellung von Finanzberichten des Bistums Limburg anwesenden Medienvertretern – nachlassenden inner- wie außerkirchlichen Interesse auf den Punkt: „Nichts ist nach außen so langweilig, wie eine dauerhafte und ernst gemeinte Transparenz.“1. Ein ähnliches Schicksal mag daher auch der Internet-seite „Rechtssammlung des Bistums Limburg“ (https://rechtssammlung.bistumlimburg.de) drohen, die ausweislich des einleitenden Textes das Anliegen verfolgt, das im Bistum Limburg geltende Recht in einer vereinfachten Weise auffindbar zu machen. Ähnlich wie bei den Finanzdaten kann die durch die Rechtssammlung hergestellte Transparenz wohl nur im Kontrast zu dem früheren Zustand einer rein internen bzw. von Zufälligkeiten abhängigen Rechtskenntnis gewürdigt werden.2 In dieser Rücksicht ist die Institutionalisierung der die umfassende Kenntnisnahme des geltenden Rechts ermöglichende Rechtssammlung auch als ein Beitrag zu einer kirchlichen Rechtskultur zu begreifen.

Inhaltlich umfasst die Rechtssammlung

– die vollständigen diözesanen Amtsblätter ab 1985;

– die einem einzigen PDF-Dokument zusammengeführte „Sammlung von Verordnungen und Richtlinien für das Bistum Limburg“ (SVR)3;

– das Recht der Synodalen Gremien;

– Liturgisches Recht einschließlich des diözesanen Direktoriums und Kalendariums;

– Statuten und Ordnungen des Domkapitels wie des Bischöflichen Stuhls, einschließlich früherer Fassungen;

– Normtexte zur Prävention...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.