Show Less
Restricted access

Kleine Schriften Antike – Spätantike – Neuzeit – Fachdidaktik

Analysen griechischer und römischer Texte, Aspekte ihrer Rezeption und Transformation, Übersetzungen lateinischer Texte und Gedanken zur didaktischen Umsetzung

Series:

Dietmar Schmitz

Die vorliegende Sammlung Kleiner Schriften (die auch zahlreiche bisher unveröffentlichte Beiträge enthält) vermittelt für den Sprach- und Ethikunterricht – und darüber hinaus für alle an europäischer Kultur Interessierten – vielseitige Anregungen. Die Einteilung der Veröffentlichungen erfolgt dabei in die Klassische Antike, Spätantike und Mittelalter, Neulateinische Literatur sowie Fachdidaktik.

Show Summary Details
Restricted access

Autorenangaben

Extract



Dietmar Schmitz studierte Klassische Philologie, Romanistik und Hispanistik an den Universitäten Köln, Reims und Düsseldorf. Seine Dissertation schloss er erfolgreich mit einer Studie zu Ciceros Reden ab. Er ist als Studiendirektor für Latein, Französisch und Spanisch an verschiedenen Gymnasien in Nordrhein-Westfalen tätig. An der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster arbeitete er als Lehrbeauftragter für die Fachdidaktik Spanisch. Er ist Verfasser zahlreicher Bücher und Aufsätze zur Klassischen Philologie sowie Mitarbeiter verschiedener Lektürehefte für den altsprachlichen Unterricht. Außerdem hat er eine große Zahl an Rezensionen verfasst, die in verschiedenen Publikationsorganen veröffentlicht wurden.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.