Show Less

Zur Theorie der Lehnprägung im deutsch-tschechischen Sprachkontakt

Eine historisch-vergleichende Untersuchung im innerslavischen und europäischen Kontext

Series:

Ales Puda

Welcher Teil einer Sprache ist nicht über den «Leisten der Lehnprägung geschlagen»? Um das fremde Sprachgut im eigenen Gewand ranken sich in den europäischen Philologien viele Mythen und Legenden, die teils auf einer stiefmütterlichen Behandlung beruhen, teils aber auch sprachpolitisch bewusst gestreut wurden. Diese Arbeit versteht sich einesteils als theoretische Abhandlung zu den Bedingungen, Ursachen und Prozessen, die zu einer Aufnahme von deutsch-tschechischen Lehnprägungen im innerslavischen und weiteren europäischen Kontext führten. Anderenteils schließt sich ihr ein tschechischer Wörterbuchteil mit ausgewählten calquierten Substantivbeispielen an, deren etymologische sowie lexikographische Wortgeschichte soweit wie möglich nachgezeichnet wurde. Dabei wurden neben neuen Lemmata auch Verbesserungen zu bereits vorhandenen Einträgen in den etymologischen Wörterbüchern des Tschechischen vorgenommen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

IV. Bibliographie 343

Extract

Bibliographie 343 IV. Bibliographie 1. Monographien, Studien, Aufsätze und andere Beiträge Alessio, G. (1937): Imprestiti e calchi dal greco. - In: Rivista di filologia e d’istruzione classica XVI, S. 361-371. Alessio, G. (1939): Imprestiti, calchi e rifacimenti latini dal greco. - In: Rivista di filologia e d’istruzione classica XVIII, S. 145-163. Althaus, H.P. (1967): Lehnwortgeographie und Entlehnungsvorgang. - In: Zeitschrift für Mundartenforschung 34, S. 226-239. Apreotesei, C. (1973): Types de calques dans les rapports linguistiques interslaves. - In: Polska Akademia Nauk - Polski Komitet Slawistów (Hrsg.): VII Międzynarodowy kongres slawistów w Warszawie 1973 - Streszczenia referatów i komunikatów. Warszawa, S. 11-12. Arapova, N.S. (1981): Iz istorii neskol’kich kalek. - In: Ėtimologičeskie issledovanija po russkomu jazyku. Vypusk 9, S. 5-10. Arapova, N.S. (1993): Sinonimičeskie varianty pri kal’kirovanii. - In: Ėtimologičeskie issledovanija po russkomu jazyku. Vypusk 10, S. 4-11. Arapova, N. S. (2000): Kal’ki v russkom jazyke poslepetrovskogo perioda - Opyt slovarja. Moskva. Auty, R. (1958a): Některé problémy vývoje slovanských spisovných jazyků. - In: Slavia XXVII, S. 161-170. Auty, R. (1958b): The linguistic revival among the Slavs of the Austrian Empire, 1780-1850: the role of individuals in the codification and acceptance of new literary languages. - In: The Modern Language Review, Volume LIII, S. 392-404. Auty, R. (1963-4): Community and Divergence in the History of the Slavonic Literature. - In: The Slavonic and East European Review, Volume 42, S. 257-273. Auty, R. (1967): Internal and External...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.