Show Less

Der Bürger als Richter

Eine empirische Untersuchung des ehrenamtlichen Richters an den allgemeinen Verwaltungsgerichten

Maira Baderschneider

Die Arbeit befasst sich mit einem in der juristischen wie politischen Diskussion weitgehend vernachlässigten Institut – dem ehrenamtlichen Richter in der allgemeinen Verwaltungsgerichtsbarkeit. Grundlage der theoretischen Untersuchung bildet zunächst die Darstellung der historischen Entwicklung des Ehrenamtes, wobei insbesondere die Gesetzgebung nach Ende des Zweiten Weltkrieges kritisch beleuchtet wird. Im Folgenden setzt sich die Autorin mit der rechtsdogmatischen Diskussion um das Institut auseinander, um hieraus Fragestellungen für eine rechtstatsächliche Forschung zu gewinnen. Den Schwerpunkt der Arbeit bildet die Darstellung sowie Auswertung der qualitativen Studie, welche an den Verwaltungsgerichten Freiburg, Mainz und Hamburg durchgeführt wurde.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis IIX

Extract

IX Inhaltsverzeichnis Einleitung .............................................................................................................. 1 A. Problemstellung........................................................................................ 1 B. Gang der Untersuchung............................................................................ 2 Kapitel 1 Historischer Überblick .......................................................................... 5 A. Die Entwicklung bis 1945........................................................................ 5 I. Erste Formen einer Verwaltungsgerichtsbarkeit ..................................... 5 II. Entwicklungen im 19. Jahrhundert......................................................... 6 III. Veränderungen durch die Weimarer Reichsverfassung........................ 9 IV. Zäsuren durch das Dritte Reich ............................................................ 9 B. Die Wiederherstellung der Verwaltungsgerichtsbarkeit in der Besatzungszeit ........................................................................................ 11 C. Verwaltungsrechtsschutz zu Beginn der Deutschen demokratischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland..................................... 14 I. Deutsche Demokratische Republik........................................................ 14 II. Bundesrepublik Deutschland................................................................ 17 D. Die Vereinheitlichung der Verwaltungsgerichtsbarkeit in der Bundesrepublik Deutschland.................................................................. 18 I. Die gesetzlichen Regelungen................................................................. 18 II. Die Diskussion...................................................................................... 19 E. Deutsche Einheit ..................................................................................... 23 I. Bundesgesetzliche Regelungen ............................................................. 23 II. Die Regelungen der neuen Länder ....................................................... 27 F. Die aktuelle Lage .................................................................................... 29 I. Die Einführung des Einzelrichters......................................................... 30 1. Entstehungsgeschichte des § 6 VwGO ........................................... 31 2. Diskussion um den Einzelrichter in der Verwaltungsgerichtsbarkeit ........................................................... 37 II. Ausblick ............................................................................................. 42 Kapitel 2 Die rechtliche Ausgestaltung des ehrenamtlichen Richteramtes ........ 43 A. Rechtliche Grundlagen........................................................................... 43 B. Die Rechts- und Pflichtenstellung des ehrenamtlichen Richters ........... 44 I. Berufungsvoraussetzungen .................................................................... 45 1. Positive Berufungsvoraussetzungen ............................................... 45 2. Negative Berufungsvoraussetzungen.............................................. 45 3. Ablehnung, Befreiung und Entbindung vom Amt.......................... 46 a) Überblick zu den §§ 23, 24 VwGO ............................................ 46 b) Einzelprobleme im Rahmen des § 24 VwGO ............................ 47 Xaa) Verweigerung aus Gewissensgründen .................................. 47 bb) Entbindung wegen mangelnder Verfassungstreue ............... 49 4. Die Wahl des ehrenamtlichen Richters........................................... 51 II. Die Rechtsstellung................................................................................ 55 1. Die Rechte des ehrenamtlichen Richters ........................................ 56 2. Die gesetzlichen Pflichten des ehrenamtlichen Richters ................ 58 C. Theoretische Funktionsanalyse des ehrenamtlichen Richters................ 59 I....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.