Show Less

Das Bild der Frau in den Liedertexten des Flamenco

Adela Rabien

«Carmen» ist für uns der Inbegriff der andalusischen Zigeunerin. Entspricht sie dem Frauenbild, das wir in den Liedertexten des Flamenco finden? In dieser Arbeit werden zuerst die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse gegen den «Mythos Flamenco» abgegrenzt. Es wird nach der Authentizität der Texte gefragt und erläutert, welche Probleme sich ergeben, bis ein Frauentext in eine Sammlung gelangt. Im zweiten Teil der Arbeit wird untersucht, welche Frauenbilder in den Liedertexten tradiert werden: die Geliebte, die Ehefrau, die Mutter, die Schwiegermutter und die Frau allgemein – mit einigen überraschenden Erkenntnissen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

5.2.5 Behexung des Mannes durch andere Mittel 267

Extract

267 5.2.5 Behexung des Mannes durch andere Mittel. Nicht nur LiebesŔ tränke, sondern auch der Gebrauch von Steinen durch die Frauen gereichen den Männern zum Übel. Der unbearbeitete Magnetstein spielt dabei eine besondere Rolle: Qué me has daíto a tomar; tengo mi cuerpo tocao, tocao con piedra imán. OrB II 127 Yo no sé lo que me has dao, que no te pueo orbidá: parese que me has tocao con la piedresiya imán. RoMar 125 Rodriguez Marín führt Akten der Inquisition an, in denen solche "Hexereien" mit Magnetstein, die im Volksglauben gründeten, verhanŔ delt wurden611. Prosper Mérimée, der sich als Hispanist eingehend mit den Sitten und Gebräuchen Andalusiens und auch der Zigeuner beschäftigt hat, lässt seine Zigeunerin Carmen zu José, der sie ins Gefängnis führen soll, sagen: "Laissez-moi m´échapper, dit - elle, je vous donnerai un morceau de la bar lachi, qui vous fera aimer de toutes les femmes. La bar lachi, monsieur, c´est la pierre d´aimant, avec laquelle les bohémiens prétendent qu´on fait quantité de sortilèges quand on sait s´en servir." 612 Borrow nennt eine Reihe Kräfte, die dem Aberglauben nach dem rohen Magnetstein innewohnen sollen.613 Es sind fast immer die Frauen, die mit derlei Zaubermitteln operieren oder operieren lassen614. 611 RoMar Alma. S. 125 : …Pero es cierto que la superstición popular usó la piedra imán para fines amatorios, y de ello quedan...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.