Show Less

Göttinnen, Heldinnen und Herrscherinnen in Asien und Afrika

Edited By Tatiana Oranskaia and Barbara Schuler

Der Band leistet einen grundlegenden interdisziplinären Beitrag zum Verständnis, wie zu unterschiedlichen Zeiten in den unterschiedlichen Kulturen Asiens und Afrikas Frauen ihre Positionen in Gesellschaft und Religion erworben haben und wie sie im kulturellen Gedächtnis fortleben. Betrachtet werden in acht Beiträgen herausragende Frauengestalten. Die faszinierenden Portraits der deifizierten, heroischen und herrschaftsausübenden Frauen sind Ergebnis historischer, philologischer und ethnographischer Forschung. Sie bieten einen Vergleich von Konzepten, Wertesystemen und Kulturmustern und stellen die kulturellen, religiösen und sozial-politischen Eigenheiten der Regionen heraus.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Vorwort .................................................................................................................. 7 Einleitendes Essay (Barbara Schuler) .................................................................. 11 Ostasien ............................................................................................................... 19 Manfred Pohl Hōjō Masako: eine Frau gegen Japans Kaiser ...................................................... 21 Hans Stumpfeldt Scheusal und Buddha der Zukunft: die Kaiserin Wu Tse-t’ien (684–704) ................................................................... 39 Yvonne Schulz Zinda Die Revolutionärin Qiu Jin 䥳䐦 (1875–1907): der Stoff, aus dem die Heldin ist .......................................................................... 61 Südostasien ......................................................................................................... 81 Thomas Engelbert Göttinnen und Heldinnen in Vietnam: Dorfgemeinde und dörfliche Kultstätten der Việt ............................................... 83 Martina Heinschke Politische Mythen und Geschlechterordnung im vormodernen Java ................. 107 Südasien ............................................................................................................ 133 Barbara Schuler Was wird erinnert? – Gewalt und Ruhm als Erinnerungssignaturen ................. 135 Tatiana Oranskaia Lorī Mātā: eine Göttin aus der Kaste der Straßenakrobaten .............................. 159 Afrika ................................................................................................................ 179 Rita Wöbcke Aspekte weiblicher Existenz in Afrika .............................................................. 181 Index ................................................................................................................... 195 Autorinnen und Autoren ..................................................................................... 201

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.