Show Less

Phänomenologie der natürlichen Lebenswelt

Series:

Klaus Held Prof. em. Dr.

Die Untersuchung entwickelt hermeneutisch-phänomenologisch eine Antwort auf die Frage, wie die Lebenswelt als Natur erfahren wird. Sie zeigt, wie der Naturbegriff bei Kant, insbesondere in den mathematischen Grundsätzen der «Kritik der reinen Vernunft», verarmt und wie er sich schon bei Aristoteles verengt. Bei beiden eröffnet sich aber zugleich die Möglichkeit des Rückgangs zu einem ursprünglicheren Naturverständnis im frühgriechischen Denken von Anaximander und Heraklit. Diesen Rückgang realisiert eine Neuinterpretation der Kosmologie und Psychologie des Aristoteles im weiteren Verlauf der Arbeit. Das führt zu einer Phänomenologie der Erfahrung des «Elementaren», das wissenschaftsgeschichtlich in Gestalt der alten Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft in Erscheinung trat, aber eigentlich eine viel weitere Bedeutung hat, die in den sogenannten subjektlosen Sätzen zur Sprache kommt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

LITERATURVERZEICHNIS

Extract

QUELLEN: Aristoteles: De anima, rec. W. D. Ross, reprinted Oxford 1959 Aristoteles: De caelo, rec. D. J. Allan, reprinted Oxford 1961 Aristoteles: Vom Himmel. Von der Seele. Von der Dichtkunst, eingel. u. neu übertragen v. O. Gigon, Zürich 1950 Aristoteles: Kategorien, Hermeneutik, griechisch-deutsch, übers. v. H. G. Zekl, Hamburg 1998 Aristoteles: Metaphysica, rec. W. Jaeger, Oxford 1957; Metaphysik, nach der Übersetzung v. H. Bonitz bearbeitet v. H. Seidl, Wiss. Buchgesellschaft Darmstadt 1995 (zitiert: Metaphysik) Aristoteles: Physik. Vorlesung über Natur, griechisch-deutsch, übers., mit einer Einleitung u. mit Anmerkungen versehen v. H. G. Zekl, 1. u. 2. Halbband Hamburg 1997/98 Diels, Hermann/Kranz, Walther: Die Fragmente der Vorsokrati- ker, griechisch-deutsch, 3 Bde. Zürich/Berlin 1964 (zitiert: Diels /Kranz) Griechische Lyrik, hg. v. W. Marg, Stuttgart 1964 (zitiert: Griechische Lyrik 1964) Kant, Immanuel: Kritik der reinen Vernunft, nach der 1. und 2. Orig.-ausg., unv. Neudruck der v. R. Schmidt besorgten, 1950 in 2. durchgeseh. Aufl. erschienenen Ausgabe, Hamburg 1956 (zitiert: Kritik der reinen Vernunft) Kant, Immanuel: Metaphysische Anfangsgründe der Naturwissen- schaft, in: Kant, Werke in fünf Bänden, Bd. V, 2. Aufl. Wiss. Buchgesellschaft Darmstadt 1957 Hesiod: Theogonie, hg., übers. u. erl. v. Karl Albert, Kastellaun 1978 Platon: Phaidon, übers. v. R. Rufener, in: Apologie – Kriton – Phaidon, Berlin 2011; griechisch: Platonis Opera, rec. J. Burnet, tomus I, reprinted Oxford 1961 Literaturverzeichnis 324 Platon: Philebos, übers. v. L. Georgii, in: Sämtliche Werke, III. Bd., Berlin Heidelberg o.J.; griechisch: Platonis Opera, rec. J. Burnet, tomus II, reprinted Oxford 1964 Platon: Timaios, übers....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.