Show Less

Zwischen Moschee und Gesellschaft

Imame in Österreich

Edited By Ednan Aslan

Obwohl die Geschichte des Islam in Österreich viel weiter zurückreicht als die Geschichte der muslimischen Migration nach Österreich, rufen Muslime und ihre religiöse Präsenz nach wie vor kontroverse Diskussionen hervor. Dabei rücken vor allem Imame ins Zentrum der Debatte – als jene Kräfte, die, so die Behauptung, mit ihrer Ablehnung der westlichen Grundwerte der Isolation der Muslime Vorschub leisten und dergestalt eine Gefahr für den sozialen Frieden darstellen. Glaubt man diversen Berichten, bilden Imame und Moscheen jedenfalls den Nährboden für ein gefährliches Religionsverständnis. Wer sind nun diese Imame? Worin besteht eigentlich ihre Tätigkeit? Wird ihr Einfluss überschätzt oder sind sie tatsächlich eine Gefahr für die Gesellschaft und ein Hindernis für die Integration der Muslime?

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Ridvan Tekir: Internetkonsum der muslimischen Schülerin den Bezirken Pinzgau und Pongau (Salzburg)

Extract

239 Ridvan Tekir Internetkonsum der muslimischen Schüler in den Bezirken Pinzgau und Pongau (Salzburg) Einführung Das Internet begegnet uns heute an vielen Stellen des Alltags. Wer die Fernsehnachrichten verfolgt oder die Zeitung aufschlägt oder bloß ir- gendein Produkt in die Hand nimmt, wird mehr und mehr auf weiter- führende Informationen im Internet verwiesen. Politiker bloggen und Journalisten twittern, Reisefahrkarten, Reiseangebote und viele Pro- duktinformationen gibt es teilweise nur noch online, in vielen Situa- tionen wird man auf Angebote im Netz verwiesen. Das Internet ist in- zwischen Teil des Alltags von Jung und Alt geworden. Niemand wird bestreiten, dass das Internet zum Alltag vieler Jugendlicher gehört. Dies wird auch von einer Studie bestätigt, die besagt, dass 96 % der 14–19-Jäh- rigen in Österreich auf das Internet zugreifen (Salzburg Orf Online, o. J.). Doch wie wird das Internet von muslimischen Schülern genutzt? Bedeutet Internet für jeden das Gleiche? Wo wird das Internet von mus- limischen Schülern am häufigsten genutzt? Wie viel Zeit wird in das In- ternet investiert? Welche Angebote werden im Alltag wirklich genutzt? Welche Bedeutung hat das Internet für Jugendliche mit muslimischem 240 Ridvan Tekir Hintergrund? Hat das Internet auch Auswirkungen auf die Schule? All diese und weitere Fragen werde ich im hier vorliegenden Artikel analy- sieren. Ich habe mich darin speziell mit muslimischen Schülern befasst. Es wurden im Lande Salzburg in den Bezirken Pinzgau und Pon- gau an den höheren Schulen im islamischen Religionsunterricht...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.