Show Less

Das Verbot der politischen Betätigung für Geistliche nach katholischem und evangelischem Kirchenrecht sowie im geltenden Staatskirchenrecht

Unter Berücksichtigung der Staaten- und Verfassungsgeschichte Deutschlands und Österreichs

Series:

Christian Schulze Pellengahr

Im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts finden wir in Deutschland und Österreich zahlreiche katholische Priester als aktive Parlamentarier in Parteien und Parlamenten. Nicht nur in der Zeit des Kulturkampfes sind sie dort für die christlichen Werte ebenso mit Nachdruck eingetreten, wie ihre evangelischen Amtsbrüder, die sich bis heute eine Teilhabe am politischen Diskurs als Parlamentarier bewahrt haben. Katholische Priester fehlen indes in den Bundes- und Länderparlamenten – mit einer Ausnahme im Hessischen Landtag – in Deutschland und Österreich heute vollständig. Worin liegt diese katholische Abstinenz begründet? Der Autor geht dieser Frage nach und untersucht einschlägige Regelungen des Staatskirchenrechts – mit der Zentralnorm des Art. 32 Reichskonkordat – und des katholischen und evangelischen Kirchenrechtes und stellt die Normen in den jeweiligen Staaten- und verfassungsgeschichtlichen Kontext. Interessant ist dabei die unterschiedliche Art der Regelung der Thematik in den beiden großen christlichen Kirchen, die von Beurlaubung des Pfarrers als Mandatsträger bis hin zum ausdrücklichen Verbot der Übernahme eines öffentlichen Amtes und Mandates reicht.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis XVII

Extract

Abkürzungsverzeichnis a.A. andere Auffassung AAS Acta Apostolicae Sedis, Commentarium officiale A.B. Augsburger Bekenntnis Abl. Amtsblatt AbgG Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Mitglieder des Deutschen Bundestages (Abgeordnetengesetz) vom 18. Februar 1977 ACDP Archiv für Christlich Demokratische Politik Sankt Augustin ACSP Archiv für Christlich Sozial Politik München AfkKR Archiv für katholisches Kirchenrecht Art. Artikel AVAVG Gesetz für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung vom 16. Juli 1927 BAM Bistumsarchiv Münster BAOS Bistumsarchiv Osnabrück BATr Bistumsarchiv Trier BBK Berliner Bischofskonferenz (ab 1976) Bearb. Bearbeiter/ bearbeitet BEK Bund der evangelischen Kirchen in der DDR (ab 1969) Bd. Band BOK Berliner Ordinarienkonferenz (1950 bis 1976) BK Bonner Kommentar zum Grundgesetz B-VG (Österreichisches) Bundes-Verfassungsgesetz vom 1. Oktober 1920 BVerfGE Amtliche Entscheidungssammlung des (deutschen) Bundesverfassungsgerichtes BVP Bayerische Volkspartei BWG Bundeswahlgesetz i.d.F. der Bekanntmachung vom 23.Juli 1993 Can. Canon CDU Christlich Demokratische Union CIC/1917 Codex Juris Canonici vom 27. Mai 1917 CIC/1983 Codex Juris Canonici vom 25. Januar 1983 CS Christlich-Soziale Partei Österreichs CSU Christlich Soziale Union CV Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen DDP Deutsche Demokratische Partei DAL Diözesanarchiv Limburg DBK Deutsche Bischofskonferenz Dep. Depositum Ders. Derselbe Diss. Dissertation DPB Deutsche Partei Bayerns Dr. h.c. Doctor honoris causa XVII Dr. iur. can. Doctor iuris canonici Dr. iur. utr. Doctor iuris utriusque Dr. phil. Doctor philosophiae Dr. rer. pol. Doctor rerum politicarum Dr. theol. Doctor theologiae DSchG Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalen vom 11. März 1980 DVBI Deutsches Verwaltungsblatt DZP Deutsche Zentrumspartei EKD Evangelische Kirche Deutschlands EKU Evangelische Kirche der Union Fn. Fußnote...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.