Show Less

Mediation als Verfahren konsensualer Streitbeilegung

Die deutsche, polnische und ukrainische Perspektive

Series:

Edited By Tina de Vries

Die Mediation ist eine spezielle Streitbeilegungsmethode, die zunehmend Anerkennung und Verbreitung findet. Der Mediator begleitet die Medianden in einem Kommunikationsprozess, der zur Erweiterung ihrer Perspektive führt und sie zur einvernehmlichen Lösung ihres Konflikts befähigt. Im ersten Teil des Tagungsbands geben deutsche, polnische und ukrainische Experten aus Wissenschaft und Praxis einen Überblick über die rechtstheoretischen und psychologischen Grundlagen der Mediation. Es werden die rechtliche Regelung der Mediation in den behandelten Ländern sowie die verschiedenen Anwendungsgebiete von Mediation, z. B. in der Wirtschaft, im Bereich der Arbeit, des Täter-Opfer-Ausgleichs oder bei der Lösung von Familienkonflikten dargestellt. Im zweiten Teil werden die Gesetzestexte zur Mediation im Zivil- und Handelsrecht in deutscher Übersetzung zugänglich gemacht.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Vorwort Aufsätze Adam Z. Zienkiewicz Mediation als eine Form der Justiz ..................................................................... 3 Julia Bürger Die Bedeutung der Interkulturellen Kommunikation in der Mediation ............ 23 Hanns Prütting Mediation im Arbeitsrecht ................................................................................ 39 Krystian Mularczyk Mediation als alternative Streitbeilegungsmethode zur Lösung von Streitigkeiten zwischen Unternehmern – ausgewählte Fragestellungen .... 55 Rainer Kulms Mediation - Grundsatzprobleme, US-amerikanische Prägungen ...................... 63 Tina de Vries Die Regelung der Mediation in Deutschland .................................................... 85 Tina de Vries Die rechtliche Regelung der Mediation in Polen .............................................. 95 Oleh V. Zajchuk Ukrainische Perspektiven der gesetzlichen Verankerung des Einsatzes der Mediation ............................................................................ 111 Edgar Isermann/ Wolfgang Scheibel Anmerkungen zum Entwurf des Mediationsgesetzes der Ukraine ................. 131 Halyna Grigorivna Sereda Die Prinzipien von Restorative Justice ........................................................... 141 Elbieta Dobiejewska Die Umsetzung der Idee von Restorative Justice in Polen ............................. 155 Dagmar Lägler Familienmediation in grenzüberschreitenden Konflikten ............................... 167 Volodymyr A. Ustymenko Mediation: Streitigkeiten im Gemeinwesen .................................................... 175 Volodymyr Jacenko Mediation und Demokratie aus der Sicht der Bevollmächtigten der Verchovna Rada der Ukraine für Menschenrechte ................................... 181 X Inhaltsverzeichnis Alevtyna J. Sanenko Beitrag des Europarats zur Entwicklung der Mediationsnormen ................... 187 Tina de Vries Bericht über den Workshop in Kiew, 12. 10. 2010 bis 15. 10. 2010, „Mediation trainieren, Fälle, Methoden, rechtliche Fragen“ . ......................... 195 Edgar Isermann Praxis der Richtermediation in Deutschland und ihre rechtlichen Rahmenbedingungen ...................................................... 199 Dokumentation Deutschland Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung ................. 215 Polen Zivilverfahrensgesetzbuch vom 17. 11. 1964 (Auszug) ................................. 223 Ukraine Gesetzentwurf Nr. 8137 „über Mediation“ vom 25. April 2011 Mediationsgesetz der Ukraine ......................................................................... 227

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.