Show Less

Projekte und Projektionen in der translatorischen Kompetenzentwicklung

Series:

Edited By Silvia Hansen-Schirra and Don Kiraly

Der Sammelband geht aus der Ringvorlesung Projektarbeit in der Translationsdidaktik hervor. Diese fand im Wintersemester 2010/11 in Germersheim statt. Ihr Ziel war es, die DozentInnen am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz zusammenzubringen, die sich mit authentischen Projekten in der Lehre beschäftigen, und sollte dem Austausch über gemeinsame Interessen und Probleme dienen. Schon im Rahmen der Ringvorlesung wurde deutlich, dass der Projektunterricht in Germersheim teilweise bereits gut vernetzt durchgeführt, äußerst theoriegeleitet entwickelt und praxeologisch orientiert erarbeitet wurde. Der Sammelband, der diese Vielfalt und Heterogenität durch thematische Teile abbildet, soll – über die Veranstaltung hinausgehend – zur theoretischen Reflexion und Diskussion anregen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Lisa Rüth: „Ein Erlebnis, das uns bereichert“ – Projektarbeit aus studentischer Sicht

Extract

284 Stolze, Radegundis (2008): Übersetzungstheorien – Eine Einführung. 5. Auflage. Tübingen: Narr. Toury, Gideon (1995): Descriptive Translation Studies and beyond. Amster- dam/Philadelphia: John Benjamins. Vinay, J.P./J. Darbelnet (1957/1995): A Comparative Stylistics of French and English. A Methodology for Translation. Amsterdam/Philadelphia: John Benjamins. Wilss, W. (1992): Übersetzungsfertigkeit. Annäherungen an einen komplexen übersetzungspraktischen Begriff. Tübingen: Narr. 285 Lisa Rüth „Ein Erlebnis, das uns bereichert“ – Projektarbeit aus studentischer Sicht Abstract. Dieser Sammelband stellt viele Ansätze vor, wie die Projektmethode auch in der Translationsdidaktik erfolgreich zum Einsatz kommen kann. Dozierende berichten über ih- re eigenen Erfahrungen, der Tenor ist dabei positiv. Doch deckt sich diese positive Grund- einstellung mit der der Studierenden? Welche Erfahrungen haben sie mit der Projektmetho- de gemacht? Was bedeutet Projektarbeit für sie? Im Rahmen einer Umfrage gaben Studie- rende des FTSK in Germersheim bereitwillig Auskunft über ihre Erfahrungen mit und ihre Meinung zu Projektarbeit. Die Ergebnisse dieser Umfrage, die in diesem Artikel vorgestellt werden, geben aufschlussreiche Antworten auf unterschiedliche Fragen zur Projektmetho- de: Warum ist Projektarbeit für Studierende eine so gewinnbringende Form des Unter- richts? Was motiviert die Studierenden dabei? Wo sehen sie Schwierigkeiten? Was erwar- ten sie von ihren Dozierenden? Wie kann Projektarbeit ihrer Meinung nach sinnvoll in den Studienablauf integriert werden? In diesem Artikel betrachten wir die Projektmethode aus einem anderen Blickwinkel des Hörsaals heraus. 1 Einleitung Projektarbeit ist für alle Beteiligten eine sehr spannende, aber auch eine äußerst komplexe Angelegenheit. Erfolgreiche Projektarbeit ist in der Übersetzer- ausbildung...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.