Show Less

Die Rechtsfolgen des Verbraucherwiderrufs im deutschen und europäischen Recht

Series:

Birte Hericks

Die Rechtsfolgen des Verbraucherwiderrufs sind eine kontrovers diskutierte Thematik des Verbraucherrechts und waren Gegenstand zahlreicher höchstrichterlicher Entscheidungen. Die Autorin beleuchtet die Rechtsfolgen des Widerrufs und überprüft die Unionsrechtskonformität des deutschen Rechts. Dies betrifft insbesondere die Pflicht des Verbrauchers zur Zahlung von Nutzungs- und Wertersatz. Ebenfalls untersucht wird die Frage, wer im Fernabsatz für die Versandkosten aufzukommen hat. Des Weiteren widmet sich die Autorin dem Widerruf von Immobilienanlagegeschäften, namentlich des Beitritts zu einem Immobilienfonds, bei dem Verbraucher- und Gesellschaftsrecht aufeinandertreffen. Die Arbeit befasst sich schließlich mit den verschiedenen Vereinheitlichungsprojekten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Ackermann, Brunhilde, Die deutsche Umweltrechtsprechung auf dem Weg zum Leitbild des verständigen Verbrauchers?, in: WRP 1996, S. 502-522, zi- tiert: Ackermann, WRP 1996, S. Adomeit, Klaus, Die gestörte Vertragsparität – ein Trugbild, in: NJW 1994, S. 2467-2469, zitiert: Adomeit, NJW 1994, S. Adomeit, Klaus, Herbert Marcuse, der Verbraucherschutz und das BGB, in: NJW 2004, S. 579-582, zitiert: Adomeit, NJW 2004, S. Ady, Johannes/Paetz, Erich, Die Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie in deutsches Recht und besondere verbraucherpolitische Aspekte, in: WM 2009, S. 1061-1070, zitiert: Ady/Paetz, WM 2009, S. Althammer, Christoph, Der Widerruf notariell beurkundeter Fondsbeitritte und die Modalitäten der Rückabwicklung, in: BKR 2003, S. 280-286, zitiert: Althammer, BKR 2003, S. Armbrüster, Christian, Das allgemeine Widerrufsrecht im neuen VVG, in: r + s 2008, S. 493-504, zitiert: Armbrüster, r + s 2008, S. Armbrüster, Christian, Gesellschaftsrecht und Verbraucherschutz – Zum Wider- ruf von Fondsbeteiligungen, Vortrag, gehalten vor der Juristischen Gesell- schaft zu Berlin am 29. September 2004, Berlin 2005, zitiert: Armbrüster, Gesellschaftsrecht und Verbraucherschutz – Zum Widerruf von Fondsbe- teiligungen, S. Armbrüster, Christian, Haftung der Immobilien-AG gegenüber still Beteiligten, Zugleich Besprechung von BGH, Urt. v. 19.7.2004 – II ZR 354/02, ZfIR 2004, 924 – in diesem Heft, in: ZfIR 2004, S. 929-931, zitiert: Armbrüs- ter, ZfIR 2004, S. Armbrüster, Christian, Kapitalanleger als Verbraucher? Zur Reichweite des eu- ropäischen Verbraucherschutzrechts, in: ZIP 2006, S. 406-415, zitiert: Armbrüster, ZIP 2006, S. 430 Armbrüster, Christian, Rückabwicklung von Fondsbeteiligungen – deutsches Gesellschaftsrecht modifiziert europäisches Verbraucherschutzrecht (EuGH,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.