Show Less

Medizin und Krieg in historischer Perspektive- Medycyna i wojna w perspektywie historycznej

Beiträge der XII. Tagung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Düsseldorf 18.-20. September 2009- Prace XII. konferencji Polsko-Niemieckiego Towarzystwa Historii Medycyny, Düsseldorf 18 do 20 września 2009 r.

Series:

Edited By Ute Caumanns, Fritz Dross and Anita Magowska

Der Band dokumentiert die XII. Tagung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft für Geschichte der Medizin «Medizin und Krieg in historischer Perspektive» vom 18. bis 20. September 2009 in Düsseldorf. Im Umfeld des 70. Jahrestags des «Auftakts zum Vernichtungskrieg» sollten indes nicht ausschließlich Medizinverbrechen des Zweiten Weltkriegs bearbeitet werden. In 37 Aufsätzen präsentiert der Band daher einen über die nationalen und fachdisziplinären Grenzen ausgreifenden Blick auf die facettenreiche Beziehung zwischen Medizin und Krieg in der Geschichte der Neuzeit.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Der vorliegende Band dokumentiert die XII. Tagung der Deutsch-Polnischen Ge- sellschaft für Geschichte der Medizin unter dem Titel „Medizin & Krieg – in histo- rischer Perspektive“, die vom 18. bis zum 20. September 2009 in Düsseldorf statt- fand. Diese Konferenz gehört in eine lange Reihe deutsch-polnischer Gemein- schaftstagungen, welche die Gesellschaft zweijährig mit den jeweils verantwortli- chen universitären Einrichtungen abwechselnd in Polen und Deutschland ausrich- tet. Die Deutsch-Polnische Gesellschaft für Geschichte der Medizin dient satzungs- gemäß der Förderung des wissenschaftlichen Austauschs zwischen deutschen und polnischen Forscherinnen und Forschern auf allen Gebieten der Geschichte der Medizin. Der deutsche Angriff auf Polen am 1. September 1939 und der damit begonnene Zweite Weltkrieg stellt einen herausragenden Erinnerungsort nicht allein, aber ganz besonders der gemeinsamen polnischen und deutschen Geschichte dar. Auf dem vorhergehenden Symposium in Wrocaw im November 2007 hat die Deutsch- Polnische Gesellschaft für Geschichte der Medizin daher beschlossen, das unmit- telbare Umfeld des 70. Jahrestags des „Auftakts zum Vernichtungskrieg“ (Joachim Böhler) im September 2009 für eine Konferenz unter dem Titel „Medizin und Krieg“ zu wählen, um sich der besonderen Verantwortung für das deutsch- polnische Gespräch in ihrem Aufgabengebiet bewusst zu werden und zu bleiben. Um dieses Gespräch erfolgreich zu führen und Barrieren zwischen deutschen und polnischen Forscherinnen und Forschern abzubauen, neue Kooperationen in die Wege zu leiten und bestehende zu vertiefen, sollte sich der wissenschaftliche Dia- log nicht auf deutsch-polnische Gewalttätigkeiten während des Zweiten Weltkriegs beschränken...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.